Was ist die Sudetenkrise?

2 Antworten

Seit 1804 gehörten Böhmen, Schlesien, Mähren zum Kaisertum Österreich.Nach dem 1. Weltkrieg und der Auflösung der sog. ‚Donaumonarchie‘ bestand das Problem, dass das Gebiet sowohl von (der Republik) Österreich, wie von der (neu gegründeten) Tschechoslowakei beansprucht wurde. Das führte zu etlichen Konflikten. Die Siegermächte sprachen das Gebiet im September 1919 (Vertrag von St.Germain) der Tschechoslowakei zu; eine Volksabstimmung wurde nicht zugelassen. Durch die Benachteiligung der deutschen Bevölkerungsanteile gewann die 1933 gegründete ‚Sudetendeutsche Partei‘ (SdP), die sich stark an Hitler orientierte, großen Zuspruch. Aus diesen Gegebenheiten (Anschluss Österreichs an das Großdeutsche Reich 1938; Hitler war zu einem Angriff auf die Tschechoslowakei bereit) entwickelte sich die sog. ‚Sudetenkrise‘.

Durch das ‚Münchner Abkommen‘ im Sept. 1938 wurde - ohne Beteiligung der Regierungsvertreter der Tschechoslowakei - einer Eingliederung des Sudetenlandes an das Deutsche Reich beschlossen.

Soweit mal ein kurzer geschichtlicher Abriss zu deiner Frage.

Die Sudetenkrise entwickelte sich aber auch wegen der zunehmen Diskrimierung der Sudetendeutschen... Deutsche wurde es schwer gemacht Arbeit zu finden, da viele Tschechen im Sudetenland angesiedelt wurden, diese dann eher genommen wurden, Deutsche wurden wegen dem ,,Staatsverteidigungsgesetz“ willkürlich verhaftet etc.

Die Lage der Sudetendeutschen 1938 wurde immer prekärer, meine Oma und Opa( damals kleine Kinder) wurden damals bei Verwandten in Dresden in Sicherheit gebracht.

Natürlich instrumentalisierten die Nazis die Lage der Sudetendeutsche für ihre Zwecke, nichts destotrotz wurde die antideutsche Stimmung seit 1935( da kam Benes an die Macht) immer stärker und als Reaktion auch die (Ultra) nationalistischen Kräfte im Sudetenland...

1
@Niklas1003

Was du hier konkreter beschrieben hast, war ja bei mir auch erwähnt in Form der Allgemeinausage: "Benachteiligung der deutschen Bevölkerungsanteile".

1

Was möchtest Du wissen?