Was ist die Strafe in der Schweiz wenn man an einem Mofa (Töffli) einen 60ccm rennsatz ran montiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

original teile dran und die anderen werden verschrottet. zusätzlich eine busse

Danke weisst du gerade wie teuer die busse wäre?

0

Vermutlich das gleiche wie in Deutschland:

Bei einem Unfall zahlt man ALLES selbst.

Wer ein Fahrzeug führt, dass durch bauliche Maßnahmen nicht der Zulassung entspricht, fährt ohne Versicherungsschutz und im Falle eines Mofas unter Umständen auch ohne Führerschein, wenn der Führerschein die Höchstgeschwindigkeit nicht abdeckt. Wird jemand schwer verletzt, können allein die Krankenhauskosten in die Hunderttausende gehen. Dazu Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Invalidenrente und den Schade am anderen Fahrzeug.

Mach es nicht! Mit ein wenig Pech ruinierst du dich.

Bei einem Unfall zahlst alles selbst. Dann eine saftige Busse, Dann Admistrativmassnahmen, das kann soweit gehen, dass du auch kein Autobillett mehr machen kannst,¨ Dann ev. verurteilung nach dem Strafgesetzbuch ( Betrug der Versicherung) Eintrag im Vorstrafenregister (Keine Anstellung mehr bei einer Bank, Post, Bahn etc.) Dann ev. Zivilprozess, ( Schadenesrsatz, wenn du Unfall hast) Da ist die Busse das geringste Problem!

Was möchtest Du wissen?