Was ist die Strafe für einen Wheelie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mhh muss es mal Salomonisch zu beantworten, du darfst Wheelie fahren wenn du es kannst.

Nur Wheelie üben auf öffentlichen Strassen ist verboten :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von der einen Bremse hast du real keine Möglichkeit Lenkbewegung auszuführen. Abgesehen von der Gewichtsverlagerung die ja nicht viel bringt fährst du sauber geradeaus und hast somit einen unter auslegungssache gefährlichen Eingriff in den Strassenverkehr.

§ 315b StGB hat den folgenden Wortlaut:

(1) Wer die Sicherheit des Straßenverkehrs dadurch beeinträchtigt, dass er

1. Anlagen oder Fahrzeuge zerstört, beschädigt oder beseitigt,
2. Hindernisse bereitet oder
3. einen ähnlichen, ebenso gefährlichen Eingriff vornimmt,

und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Handelt der Täter unter den Voraussetzungen des § 315 Abs. 3, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

(4) Wer in den Fällen des Absatzes 1 die Gefahr fahrlässig verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(5) Wer in den Fällen des Absatzes 1 fahrlässig handelt und die Gefahr fahrlässig verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Das liest sich zwar etwas übertrieben - kommt aber je nach auslegung gut hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein weehlie zu machen ist theoretisch nicht verboten das illegale an der sache ist das man in dem moment nur eine funktionstüchtige bremse hat.Man wird also für das fahren ohne bremse bestraft.(auch teuer) Aber weehlie sieht eifach geil aus und gibt den kick beim fahren😬

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wheelies sind nicht verboten, da es kein Gesetz besagt, dass beim Motorradfahren beide räder am boden sein müssen! Daher müsste die Frage beantwortet sein, theoretisch darfst du da gar keine Strafe bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?