Was ist die Steuerzentrale eines Prokaryonten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich glaube, du verstehst da vllt was falsch; bzw hört sich deine frage für mich etwas komisch an ^^ organismen kann man aufteilen in prokaryoten/prokaryonten (bakterien, blaualgen) & eukaryoten/eukaryonten (pflanzen, tiere, algen). prokaryoten bestehen aus procyten; das sind zellen, deren DNA als ringförmig geschlossener strang frei im plasma liegt, das wird dann als kernäquivalent bezeichnet. dh. es ist "kein echter" zellkern, weil die kernmembran fehlt. dieser DNA-Ring wird auch als Plasmid bezeichnet.

die eukaryoten bestehen aus eucyten; zellen mit einem "echten" zellkern, da dieser von einer kernmembran umschlossen ist.

die steuerzentrale ist also bei beiden der zellkern, aber dieser stellt sich halt unterschiedlich dar ;) ich hoffe, das beantwortet deine frage(?) :)

liebe grüße, kuchenkruemelie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit "Steuerzentrale"? Falls du die DNA meinst, die befindet sich als Nucleoid frei im Zytoplasma der prokaryotischen Zelle. Bei der Proteinsynthese finden die Vorgänge (also Transkription und Translation) auch im Zytoplasma statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?