Was ist die stärkste raubkatze(vom kampfen her)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist der Sibirische Tiger (Panthera tigris altai). Der Bengalische Tiger (Panthera tigris tigris) und der Löwe (Panthera leo)sind praktisch gleichstark. Sie sind auch vom Skelett und vom Körperbau ohne Fell praktisch nicht zu unterscheiden. An dritter Stelle folgt übrigens der Jaguar.

Der sibrische oder Armurtiger ist die größte und stärkste aller Raubkatzen . Einige können bis zu vier Meter lang werden. ( mit Schwanz) und 300 Kilo wiegen. Bengaltiger und Löwen sind in etwa gleich gross und stark. Die größte aller Katzen ist der Sibrische liger ein Mischung aus Löwe und Tiger . Er kann 400 Kilo wiegen und ist auch grösser als Löwe oder Tiger. Allerdings gibt es ihn nur in Gefangenschaft . Seine Grösse ist auch sein Problem. Er ist einfach zu Schwer um erfolgreich jagen zu können. Darum konnte er in der Natur nicht Leben . Auch ist er unfruchtbar und somit keine eigene Art . Die Katze ist also der sibrische Tiger . Direkt gefolgt von Löwe und Bengaltiger .

Der Sibirische Tiger,kann man auch nachlesen.

Der sibirische Tiger ist die stärkste Raubkatze, bei Rangeleien gibt sogar der Löwe auf, sobald er dies merkt. Allerdings ist der Löwe keine Raubkatze, dazu müßte man allerdings erst eine Bestimmung der Spezies machen, um das zu erklären.

Das ist eindeutig der Sibirische Tiger. Er wird von allen Raubkatzen auch am größten und schwersten. Eine Länge von über 3,50 m von Nasenspitze bis zu Schwanzspitze und ein Gewicht von über 300 Kg sind keine Seltenheit bei diesem prächtigen Tier. Entsprechend seiner Größe und immensen Kraft fallen die Beutetiere von diesem Tier auch entsprechend größer aus, als die anderer Raubkatzen. Wie allen anderen Raubkatzen ist auch der Tiger stark vom Aussterben bedroht.

Was möchtest Du wissen?