Was ist die Siloverbotszulage in der Schweiz?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Pro kg Milch, welche in Schnitt-(Halbhart-) und Hartkäse verarbeitet wird, gibt es ein paar Rappen zusätzlich zum Milchgeld. Der höhere Aufwand der Landwirte wird damit abgegolten.

Zum Beispiel Emmentaler darf nur aus silagefrei erzeugter Rohmilch hergestellt werden, da das Risiko von Spätblähungen des Käses durch evtl. in der Silage enthaltenen Clostridien zu groß ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?