Was ist die sicherste Geldanlage um Gewinn zur erwirtschaften ausser Gold und co?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kennst du das Geldanlagedreieck?

In den Winkeln steht jeweils "Rendite" "Sicherheit" und "Liquidität".

Je mehr du also in Richtung eines Winkels gehst, desto weiter entfernst du dich von den anderen.

Willst du mehr Gewinn, musst du Sicherheit und/oder Liquidität aufgeben.

Willst du Sicherheit, geht das zu Lasten der Rendite oder du kannst lange nicht auf dein Geld zugreifen.

Also wo liegt der Fokus?

Das ist nicht einfach zubeantworten! Es kommt auf deine persönliche Einstellung an.

Staatliche Anleihen usw. gelten als sehr sicher, werfen aber wenige Zinsen ab und sind oft für Jahre festgelegt!

Imobilien sind auch eine relativ sichere Finanzmöglichkeit, bei der im Moment sogar guter Gewinn winkt. (steigende Mieten und Preisen sei dank) Dies kann sich aber auch ändern, wenn es zu einer erneuten Krise in diesem Sektor kommt!

Wenn es darauf eine eindeutige Antwort gäbe, bräuchte es zigtausend andere Anlagemöglichkeiten nicht mehr zu geben.

Allgemein kann man sagen (aber das hilft Dir nicht wirklich): kaufe etwas, das schwer zu kriegen ist, aber immer gebraucht wird. Das steigt bestimmt im Wert (galt früher z. B. für Rohöl - aber das entspäche ja Deinem "Gold und co").

Das was heute sicher aussieht, kann sich schon morgen als Zockertitel entpuppen (Staatsanleihen europäischer Staaten galten früher als sicher - heute sind Griechenlandanleihen alles andere als das).

Wenn man bestimmte Sachwerte kauft, in der Hoffnung auf Wertsteigerung, muss man auf dem Gebiet schon erhebliche Kenntnisse haben (Kunstgegenstände, Schmuck, Whiskys, Briefmarken, Oldtimer) - und auch da gibt es keine absoluten Sicherheiten.

Am sinnvollsten ist es, sein Vermögen breit zu streuen. Da gehören Wertpapiere, Immobilien, liquide Mittel genauso zu wie Rohstoffwerte und sonstiges Sachvermögen. Wie breit man sich aufstellen soll und kann ist natürlich auch eine Frage der Größe des Vermögens.

Top Aktien, die Zukunftspotential haben = Digitalisierung, Roboter etc.

kevin1905 29.11.2016, 23:27

Nie die Konsumgüter vergessen.

Den Hintern wird man sich immer abwischen, also investiere in Klopapier ;-)

2

Schokotaler, die kann ich zur Not auch essen, wenn's hart auf hart kommt :-) 

Immobilien

Was möchtest Du wissen?