Was ist die seltsamste Eigenheit des modernen Lebens, das die Menschen einfach als normal akzeptieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wir genügend Ressourcen haben allen Menschen ein würdevolles Dasein zu ermöglichen, genügend Know-How um Problematiken wie unseren CO² Ausstoß spielend innerhalb einer Generation auf null zu senken, sogar zu negieren auf fast vorindustriellen Status aber es für uns vollkommen selbstverständlich ist, dass es ein System gibt dessen Spielregeln wir über allem anderen zu beachten haben. Auch wenn das bedeutet, dass manche Menschen an dreckigen Wasser sterben, verhungert, ausgebombt werden, mit weniger als einem USD pro Tag ihr Leben bestreiten, während andere Menschen, einzelne Individuen, mehr Kapital haben als die Steuereinkünfte von mehreren dutzenden Ländern zusammen.

Dass viele Menschen ohne Apps und ständige selbst Präsenz online nicht leben können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lese gerne Fachbücher und studienergebnisse

Das schnelllebige Dasein.

Alles muss jetzt und sofort passieren und am besten schon vorhin.

Wurde so akzeptiert und keiner nimmt sich mal 5 Minuten für sich.

Dieses Verhalten sehe ich auch eher kritisch.

1

Würde mal sagen dass alle ständig auf diese kleinen Dinger glotzen, die man Smartphones nennt?

Ja denke ich auch

1

Dass man irgendwann stirbt und auch die neuste Medizin nichts dagegen tun kann.

Was möchtest Du wissen?