Was ist die Rolle der USA im Ukraine Konflikt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bezahlung, Aufbau und Organisation der Kräfte, die den gewaltsamen Umsturz initiiiert haben. Während der Maidan-Unrhen wren auch etliche amerikanische Politiker und Geheimdientgrössen in der Ukraine und haben offen oder verdeckt mitgewirkt.

Nach dem Umsturz Einsatz einer Marionettenregierung, die Befehle aus Washington über die amerkanische Botschaft in Kew einholt. Die Zusammensetzung der Regierung spricht Bände. Jeder in der Regierung hat enge Verbindungen zu den USA, amerikanischen Geheimdiensten, NGOs usw.

Die Marionettenregierung hat die Hauptaufgabe einen Krieg gegen Russland zu provozieren. Das mislingt aber.

Nun ist Ukraine für die USA ein fast komplett gescheitertes Projekt das Geld verschlingt(obwohl sie es geschafft haben die treudoofen Europäer mitbezahlen zu lassen). Die Wirtschaft geht den Bach runter. Sog. Projekte der Wirtschaftsentwicklung bedeuten nichts als Sozialabbau mit Lichtgeschwindigkeit während die Reichen sich um die letzten liquiden Aktiva des Landes reissen. Das bedutet die dürftig gewährten Kredite verschwinden im schwarzen Loch, der die ukrainische Volkswrtschaft ist jetzt. Politisch ist der einzige Profit, den die USA aus dem Projekt schlagen konnten is die Schaffung eines weiteren Unruheherdes in Europa und an Russlands Grenzen sowie die Radikalisierung, Rechtsruck und Russlandhass in der Ukraine durch massive Propaganda und totalitäre Methoden. Deswegen sind die USA zunehmend desinteressiert an Ukraine. Mehr können sie da nicht rausschlagen und ihren Marionetten immer wieder Mal eine Milliarde in den Rachen zu werfen ist eben auch Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarioLahm
28.04.2016, 05:17

Kannst du bitte aufhören deine lügen zu verteilen?

1

Hi, es gibt doch gute, unabhängige Quellen, die du leicht mit Google finden kannst, Stichworte: "Geschichte Chronologie des Ukrainekonflikts". Ich empfehle dir auch in Englisch, oder in Russisch zu googlen, um so zu verstehen, wie beide Parteien es sehen und dir so deine eigene Meinung zu bilden! (Washington Post z.B.)

Den Verschwörungstheorien würde ich an deiner Stelle nicht soviel glauben schenken (siehe andere Posts). Das sind Leute, die immer wieder hier schreiben und die nicht-objektiv denken. Vertritt man eine andere (weniger radikale) Meinung als sie, wird man beleidigt und angegriffen (kann ich belegen). Radikal ist schon derjenige, der Andersdenkende beleidigt und andere Meinungen nicht respektiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikfreit
27.04.2016, 15:19

Den Verschwörungstheorien würde ich an deiner Stelle nicht soviel glauben schenken (siehe andere Posts). Das sind Leute, die immer wieder hier schreiben und die nicht-objektiv denken. Vertritt man eine andere (weniger radikale) Meinung als sie, wird man beleidigt und angegriffen (kann ich belegen). Radikal ist schon derjenige, der Andersdenkende beleidigt und andere Meinungen nicht respektiert.

Satire bitte als solche kennzeichnen, der Fragesteller wird hier sonst unnötigerweise verwirrt. 

3
Kommentar von Francescolg
27.04.2016, 18:29

Mein Einwand bezog sich genau auf dich.. Andere Meinungen sind gut, aber Andersdenkende zu beleidigen, das ist keine feine Art, Herr Fielk. aus Erfurt! Es ist genauso eine radikale und extreme Gessinnung, wenn man Andersdenkende beleidigt.. Wer ist hier unseriös? Quellhttp://www.gutefrage.net/frage/bereiten-die-usa-russland-und-nato-ein-neuen-kalten-krieg-und-einen-3-weltkrieg-vo#answer-203126834834 Lerne erstmal so mit Fremden zu reden, dass du sie nicht beleidigst, dann reden weiter! Wenn du das überhaupt kannst, wenn jemand nicht "deine Fakten" oder "deine Meinung" teilt!

1
Kommentar von Francescolg
27.04.2016, 18:42

Mein Beitrag ruft den Leser auf, sich selbst eine Meinung zu bilden. Ich verweise sogar auf russisch-sprachige Medien und das es zwei Positionen, oder Sichtweisen, gibt. Mich nur deshalb, nämlich dem Vertreten einer anderen Meinung und wegen der Verwendung des Begriffes "Verschwörungstheorie" anzugreifen, zeigt doch wie radikal und verblendet di selbst bist!

1

Suchfunktion oben rechts 

Wurde tausendmal beantwortet 

Die usa waren von aussen beteiligt,  zb John Maccain und seine Konrad Adenauer Stiftung die den Putsch in Kiew mit finanzierten 

Den Einmarsch der linksextremistischen ultranationalistischen Partei verschwiegen,  denn das würde ja Garnicht in das Böse Putin und Rebellen Bild passen,  

Letztendlich basiert das ganze Chaos auf die versagen bzw den Zielen der mächte die die Ukraine oder Teile für Ihre Interessen wollten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?