Was ist die richtige Stufe für den Kühlschrank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je kleiner die Zahl, desto wärmer ist der Kühlschrank.

1 ist "warm", das macht man, wenn der Kühlschrank leer ist, aber trotzdem betrieben werden soll. Je größer die Zahl, desto kälter, ich weiß jetzt ja nicht, wie hoch das bei dir geht. Meistens so bis 5, das ist dann ganz kalt.

Wie viel Grad das dann ist, steht in der Betriebsanleitung oder bei manchen neueren Kühlschränken gibt es auch eine digitale Anzeige im Kühlschrank selber.

Die Zahl gibt die Kühlleistung an. 1 ist minimale und 5 maximale Leistung. Eingestellt werden sollte der Kühlschrank so, dass die Innentemperatur auf der unteren Ablage max. 2°C beträgt, wenn dort - und nur dort (!) - frische Fleisch- und Wurstprodukte gelagert werden. Käseprodukte gehören in den Mittelbereich, Obst und Gemüse unten ins Schubfach. Sachen wie Marmelade oder Vorgekochtes kann man oben im Warmbereich lagern. Die optimale Trinktemperatur von Bier liegt übrigens angeblich bei 5-8°C, ca. 2°C geringer sollte es vorher gekühlt werden - also auch in der Mitte oder unten im Kühlschrank.

Beim Befüllen des Kühlschrankes unbedingt darauf achten, dass nichts großes direkt vor dem Thermostaten liegt. Gerade gut durchgegekühlte Sachen verhindern dort, dass bei einem Anstieg der Innentemperatur der Kompressor sofort anläuft. Damit wird dann die Kühlkette von z.B. Fleischwaren unbeabsichtigt unterbrochen.

Hilfreich ist auch immer ein exaktes Thermometer im Innenraum.

Richtig, damit wird die Temperatur  eingestellt - hängt aber auch etwas davon ab, wie voll der Kühlschrank ist

Einfach mal ein Thermometer rein und dann den Regler so einstellen, daß im Gemüsefach (unten) ca. 5°+ sind 

moin.

 mein Kühlschrank ist immer auf stufe 3 von 5. ist die optimalste, ich weiss zwar nicht wv grad aber passt schon ;) und umso höher die stufe, desto kälter wirds.

lg

Was möchtest Du wissen?