Was ist die Reaktionsgleichung für Eisen, Cola (2H3PO4) und Essigsäure?

2 Antworten

Du nennst drei Stoffe, was für eine "Reaktionsgleichung" erwartest Du? Eine solche gibt es nur, wenn die Stoffe miteinander reagieren. Eisen kann entweder mit Phosphorsäure (die 2 davor ist überflüssig, und Cola ist nicht Phosphorsäure – aber das nur am Rande) oder mit Essigsäure reagieren. Das ganze ergibt keinen Sinn. Mindestens eine der Säuren ist nicht beteiligt.

Was soll denn Deiner Ansicht nach passieren?

dat botanicus alder. richtig voll krass ey

0
@fatihoezkan

Kannst Du nur pöbeln oder auch konkret sagen, was Dir an der Antwort nicht gefällt? Weißt Du es besser?

0

Was hast du den beobachtet? Denn so kann man eigentlich keine Reaktionsgleichung formulieren

Cola-Chemie

Welche Experimente kann man denn mit CocaCola so alle anstellen? Sie enthaelt ja Phosphorsaeure.

...zur Frage

Calciumsulfat + Essig(säure) Reaktionsgleichung?

Reagiert das Calciumsulfat mit der Essigsäure überhaupt oder mit dem Wasser?

hab gerade mal spaßeshalber Essig auf Gips geschüttet und da scheint was zu passieren.

Dass die Reaktionsgleichung so aussieht ist ja eher unwahrscheinlich:

2C2H4O2 + CaSO4 --> CaC2H3O2 + H2SO4

Reagiert der Gips vllt. einfach nur mit dem Wasser, wenn ja zu was?

...zur Frage

Was ist die Reaktionsgleichung von Eisen und Essigsäure?

Ich habe etwas mit Eisen und Essig herumexperimentiert, aber kann irgendwie keine passende Reaktionsgleichung dafür finden, kann mir da jemand bitte weiterhelfen?

...zur Frage

Warum verbrennt Eisen so komisch?

Die Reaktionsgleichung zur Verbrennung von Eisen lautet: 4 Fe + 3 O2 --> 2 Fe2 O3 Dies verstehe ich nicht Eisen ist doch 1 mal positiv und Sauerstoff 2 mal negativ ? Meine Reaktionsgleichung würde demnach so aussehen: 4Fe + O2 --> 2 Fe2O

Was mache ich falsch ?

...zur Frage

Erklärung der Reaktionsgleichung von Essig und Kalk?

Ich habe folgendes Problem ...

Ich möchte die Reaktionsgleichung von Essig und Kalk aufstellen, im Internet finde ich jedoch überall verschiedene Lösungen. Meistens find ich sowas wie z.B.:

CaCO3 + 2 CH3COOH ———> Ca(CH3COO)2 + H2CO3

oder

CaCO3 + 2 H3C-COOH ———> (H3C-COO)2Ca + H2O + CO2

oder ähnliches.... Ich bin nicht wirklich gut in Chemie und mich verwirrt total, dass in allen Formeln, die im Internet finde, die einzelnen Elementsymbole und deren zugehörige Indexzahlen völlig verschieden angeordnet sind.... Außerdem wundere ich mich, warum man das alles nicht einfach zusammenfassen kann... also damit meine ich:

CaCO3 + 2 C2H4O2 ———> Ca(C2H3O2)2 + H2O + CO2

Und wozu die Bindestriche und die Klammern in den Gleichungen gut sein sollen, versteh ich auch nicht ganz. Und mein letztes Problem dabei ist, dass ich auch nicht ganz verstehe, wieso die Essigsäure als einziges Element 2atomig ist ..... brauch ich mehr Essigsäure als Kalk für die Reaktion, oder warum?

Ihr seht, ich hab echt kein Plan von Chemie und deshalb brauch ich unbedingt eure Hilfe :(

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?