Was ist die Reaktionsfähigkeit von Eisen, Aluminium und Kupfer?

2 Antworten

Ich denke, es geht darum, wie edel die Metalle sind, oder?

Aluminium:
Oxidiert / rostet sofort. (Allerdings bekommt man das nicht so mit, weil die dünne Oxidschicht das darunter liegende Metall schützt.) => UNEDEL

Eisen:
Oxidiert / rostet nach einer Weile und rostet dann auch durch. Das kennt man von französischen Autos. => SO MITTEL

Kupfer:
Oxidiert / rostet nahezu nicht. Erst nach ein paar Jahren an der Luft setzt es ein wenig Grünspan an. Kennt man von Hausdächern. => ZIEMLICH EDEL

LG
MCX

Die Reaktionsfähigkeit ist die Fähigkeit, zu reagieren. Die weisen alle Elemente auf, Helium und Neon aber nur unter sehr sehr extremen Bedingungen.

Eine andere Frage, die, die du vielleicht meinst, ist der Grad der Reaktionsfähigkeit. Oder die Neigung, zu reagieren. Wie hoch ist die Reaktionsfähigkeit?

Wer etwas wissen will, soll genau das fragen, was er wissn will. Wenn's nach den Schülern geht, hat immer der Lehrer alles falsch gesagt und gefragt. Poste doch mal das Original!

Wie viel g Eisen entsteht, wenn beim Thermitverfahren 20g Eisen-3-oxid durch Aluminium reduziert werden?

Hey :) Ich schreibe morgen ein Chemie Test über das chemische rechnen. Ich war letzte Stunde krank und mein Chemie Lehrer hat ausgerechnet an dem Tag das Arbeitsblatt mit den aufgaben die so ähnlich im test gestellt werde, ausführlich erklärt.

Kann mir jemand das verständlich erklären, wie man die aufgaben löst ?

Wie viel Gramm Eisen entsteht, wenn beim Thermverfahren 20 g Eisen-III-oxid durch Aluminium reduziert werden ?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Welcher Stoff eignet sich am besten für den Bau eines Floßes?

Hier die Stoffe: Holz ,Styropor, Wachs, Aluminium,Zink, Kupfer, Eisen. Ich glaube Holz eignet sich am Besten, weil es eine höhere Dicht als Wasser hat. Was denkt ihr ?

...zur Frage

Wie viel Liter Chlor müssen Sie mindestens mit Phosphor (P4) bei Atmosphärendruck und Raumtemperatur umsetzen, um 600 g Phosphortrichlorid zu erhalten?

Lösung soll sein: V=157,8 l

Ich habe die ideale Gasgleichung genommen pV=nRT

und habe das nach V umgestellt: V= nRT/p

Dann habe ich die Stoffmenge n anders dargestellt: n=m/M

Eingefügt in die Gasgleichung: V= mRT/Mp

Bei der Masse m habe ich 600g eingesetzt, und bei T habe ich 293,15K eingesetzt. Bei der Molaren Masse M habe ich Chlor Cl und Phosphor P4 addiert.
Ich bekam für das Volumen 0,12 m^3

Das ist aber falsch. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Bedeutung und Verwendung von Metallen

Was ist die Bedeutung und die Verwendung von Metallen, wie Aluminium, Eisen, Kupfer, Zink, Zinn, Magnesium und Silber. Bitte helft mir, es ist sehr wichtig !!!

...zur Frage

50 ml Schwefelsäure w(H2SO4) = 60 % werden im Maßkolben auf 1000 ml Volumen verdünnt. Wie groß ist die Stoffmengenkonzentration und Massenkonzentration?

Ich bräuchte mal Hilfe bei den Weiterüberlegungen also 60% H2SO4 heißt ja ich habe 60 g Stoff darin aber setzte ich das im Verhältnis mit den 50 ml ?

Brauche ich nicht auch die Dichte dafür um die Masse auszurechnen ?

Vielen Dank,

Celina

...zur Frage

Welche dehnt sich bei Erwärmung stärker aus?

Eisen, Kupfer, Betom, Aluminium?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?