Was ist die "perfekte" Gliedgröße?

19 Antworten

mit nem großer Ding muss man sich subjektiv in wenigen Momenten weniger anstrengen weil es spürbarer ist. Auf lange Sicht gesehen ist das aber unnötig da es bie sowas IMMER auf Technik & die Chemie des Zusammenspiels ankommt. Nur wenn er so klein ist dass er schneller rausflutscht ist es je nach Stellung problematisch.

es gibt genug menschen die mit zu großen ihre probleme haben denn auch da fallen einige dinge u/o stellungen weg.

das schlimmste finde ich dabei eigentlich nur wie sensibel viele kerle da sind, das ist extrem anstrengend.

Wie Sensibel?

1
@Babykatzenlul

wegen ihrer penisgröße. dann isser halt kleiner als der durchschnitt. deswegen rumzuheulen ist einfach abturnend.

3

Der deutsche Durchschnittspenis ist rund 14cm lang: https://de.wikipedia.org/wiki/Penis_des_Menschen#L%C3%A4nge  

Wie in Wikipedia nachzulesen ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Vagina ist die weibliche Vagina ca. 8-12cm lang - was sollen Frauen also mit den "Überlängen" anfangen? Diese stoßen oft nur unangenehm gegen den Muttermund, was für die Frau ein böser Lustkiller sein kann. 

Meiner Erfahrung nach genügen bereits 4 oder 5 Zentimeter vollkommen, um eine Frau von einem Orgasmus zum nächsten zu bringen - weiter bekomme ich meine Zunge auch gar nicht aus dem Mund! 

Die meisten Frauen kommen beim Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt - unabhängig von der Länge. Das Innere der Vagina enthält auch kaum Nerven - der Kitzler ist der Schlüssel zum Höhepunkt der Frau. Allerdings besteht dieser nicht nur aus der sichtbaren Klitoriseichel, sondern ragt weit in den Körper hinein. Somit ist die Klitoris auch für den "vaginalen" Orgasmus verantwortlich. Daher ist die ganze Diskussion um vaginalen und klitoralen Orgasmus auch überflüssig... . 

Ich habe meinen Penis noch nie nachgemessen und kenne daher weder Länge noch Breite oder Durchmesser und kann somit auch keine Vergleichswerte liefern. Ich weissaber, dass wenn ich die Erregung einer Frau beim Lecken erst einmal so aufgeschaukelt habe, dass sie darum bettelt endlich kommen zu DÜRFEN, Keine mehr nachmisst... .Dazu muss man sich allerdings Zeit nehmen, die Spannung langsam aufbauen, immer wieder die Geschwindigkeit und Intensität herausnehmen und sie eine ganze Weile kurz VOR dem Höhepunkt halten, bis sie schließlich fast am Durchdrehen ist. 

Eine Frau hat beim Verkehr dann die besten Chancen auf einen Orgasmus, wenn sie auf Dir reitet - weil sie dann ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. Was DIR am besten gefällt, kannst Du (nach ihrem Höhepunkt) dann selbst herausfinden... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Es gibt keine "perfekte Penisgröße". Es gibt auch keine "perfekten Brüste" bei Frauen. Jeder Körper ist anders und jeder Mensch hat einen anderen Geschmack. Die Penisgröße ist für guten Sex unwichtig. Das glauben nur pubertierende Jugendliche ohne sexuelle Erfahrungen!

Definiere dich nicht über dein Genital und höre auf, darüber nachzudenken. Alles ist gut...! :-)

es sollte nicht unbedingt ein miniglied sein , aber leztlich kommt es immer drauf an ,was der mann so vom lieben versteht , also die technik , nicht nur mit seinem besten stück, auch mit allem anderen , ist entscheident. ausserdem ,wenn man sich liebt sollte es zwar schon passen, aber da ist die grösse nicht ausschlaggebend. normal sind 16-17 cm , und das ist schon eine gute grösse.

16 bis 17cm sind normal, aber nicht der Durchschnitt. Der Durchschnitt ist 14,0cm. Und 10% aller Männer haben 12cm oder weniger, und auch das ist normal.

0

Hallo Babykatzenlul,

die Länge und Dicke eines männlichen Penis, spielen für dessen Funktion keine Rolle!

Im internationalen Vergleich, beträgt die durchschnittliche Länge, eines Penis, im erigierten Zustand, 13,12 cm und hat einen Umfang von 11,66 cm.

Ein erschlafter Penis hat, im internationalen Vergleich, eine Länge von 9,16 cm und einen Umfang von 9,31 cm!

Lg. Widde1985

Was möchtest Du wissen?