Was ist die Paradoxie der sogenannten "Doppelten Lektüre"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn schon gewelscht, dann richtig: "Was ist die Paradoxie der dualen Lektüre?" So ist das überflüssige deutsche Wort auch noch getilgt.

Gemeint sein könnte damit, dass nach abermaligem Lesen der betreffenden Schrift sich ihr Sinn ins Gegenteil zu verkehren scheint. 

Was möchtest Du wissen?