was ist die Nieveauregulierung beim citroën c5?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Hydropneumatik ist ein Federungssystem, das mittels Hydraulik und Pneumatik die Funktionen von Dämpfung und Federung leistet. Es wurde erstmals von dem französischen Automobilhersteller Citroën für dessen Pkw entwickelt. Hydropneumatik bietet potentiell sehr hohe Federungselastizität, variable Bodenfreiheit sowie automatische Niveauregulierung, passt sich also der Fahrzeugbelastung an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hydropneumatik

sehr gut erklärt

0
@hiphoptiptop

ja richtig.besser hätte ich das als kfz mech. und citroen-fahrer auch nicht erklären können-man könnte höchstens noch auf den einstellhebel im fahrzeug hinweisen der verschiedene stufen erlaubt.

0

Heißt das, ich könnte auch ohne entsprechende Zuladung die Bodenfreiheit des Wagens verändern? Beispielsweise,wenn ich von der Strasse auf einen Feldweg wechsel...?

0

der bodenabstand wird automatisch eingehalten, unabhängid von der last, ist wichtig dass ein voll beladenes auto sicher weiter gelenkt werden kann, die niveauregulierung unterstützt dass.

DAs kannst Du leicht bei wikipedia lesen, hier geht es zwar um den DS, aber die Technik ist vergleichbar / unverändert

Was möchtest Du wissen?