Was ist die männliche Form von Politesse?

7 Antworten

Angestellter im Vollzugsdienst. Deren Arbeitgeber ist nämlich - wie fälschlicherweise oft angenommen - nicht die Polizei, sondern das Amt für öffentliche Ordnung.

eine männliche politesse heißt korrekt männliche überwachungskraft des ruhenden straßenvehrkers

Hier im Norden heißen die "alten Herren", da meist pensionierte Polizisten, Mitarbeiter zur Überwachung des ruhenden Verkehrs. Sie gehören zum Ordnungsamt, nicht zur Polizei ! Für mich, und nur für mich, heißen die allerdings Straßenräuber !

Was möchtest Du wissen?