Was ist die Löffelsprache?Wie geht sie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gesprochen wird in der Löffelsprache in Silben, das erleichtert die Aussprache, und ein fremder Zuhörer weiß nicht unbedingt, wann ein Wort zu Ende ist und wann nicht. Immer wenn ein Vokal kommt, wird dieser durch "selber Vokal + lew + selber Vokal" ersetzt. Also :

  • e = elewe
  • a = alewa
  • i = ilewi
  • o = olewo
  • u = ulewu
  • ü = ülewü
  • ö = ölewö
  • ä = älewä
  • ei = eilewei
  • au = aulewau
  • ie= ielewie

Beispielsätze :

Guten Morgen! = Gulewutelewen Moleworgelewen!

Wann hast du Zeit? = Walewann halewast dulewu Zeileweit?

http://de.wikipedia.org/wiki/Spielsprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?