Was ist die leichteste Flüssigkeit, welche einfach zu beschaffen ist und bezahlbar und umweltfreundlich ist? (Außer Wasser)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die leichteste auf diesem Planeten beschaffbare Flüssigkeit ist flüssiger Wasserstoff mit ca. 70 g/Liter. Man bekommt ihn an der Wasserstofftankstelle, größere Mengen eher im Fachhandel für Raketentreibstoff. Daß er bei sehr niedriger Temperatur gehalten werden muß, feuergefährlich und äußerst flüchtig ist, erschwert natürlich den Gebrauch.

Flüssiger Stickstoff ist etwas leichter zu handhaben. Er wiegt aber ca. 0,807 kg/Liter und dürfte daher den Aufwand nicht lohnen.

Ethanol (normaler Alkohol) hat mit 0,7893 kg/Liter etwa die gleiche Dichte.

Leichtbenzin hat 0,64–0,70 kg/L.

Die gängigen Pflanzenöle wie Rapsöl, Palmöl, Sonnenblumenöl, Erdnussöl haben Dichten um 0,92 bis 0,93 kg/Liter und sind weniger leicht entflammbar als Alkohole.

Deine Fragestellung klingt, als ob Du vorhaben könntest, einen Auftriebskörper für ein Tiefsee-U-Boot zu konstruieren. Auguste Piccard verwendete dafür Benzin. Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Bathyscaph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

H2o 😄😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol ist etwas leichter, aber etwas teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?