Was ist die lauteste softair die ihr kennt die aber sehr zielsicher und etwas schwerer ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Co2 BlowBack z.B. KWC Pistolen sind ziemlich laut, auch die meißten GBBs mit Stahlverschluss. HPA (Pressluft) ASGs können auch laut werden, mit einem zusätzlichen Laufaufsatz (z:B: Tippmann M4) aber HPA ist recht teuer in der Anschaffung oder auch in der Umrüstung.

Beachte aber, dass GBBs und HPAs immer über 0,5J sind und damit alle ab 18 Jahren sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 kommen für dich sowieso nur Airsofts unter 0,5 Joule infrage - da gibt es die Federdruckpistolen bzw. Gewehre und die AEGs/AEPs.
Warum muss das Ding denn laut sein? ^^

Laut sind Airsofts generell nicht besonders... Eine AEG ist aber lauter als eine Federdruck. Brauchbar werden AEGs ab ca 130€, AEPs (elektrische Pistolen) ab ca 70€.

PS:
Airsofts mit Gas sind freie Waffe und ausnahmslos ab 18.
Mit dem Besitz (alleine schon mit dem Umgang) verstößt du gegen das Waffengesetz und kannst dir recht unangenehme Folgen einhandeln... Die Person, die dir die Waffe gibt, macht sich auch strafbar.

Und auch die 0,5 Joule Airsofts darf man nur auf befriedetem Besitztum führen - Wald, Park, (meist) Garten, etc zählt da nicht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut sind nur GBB's ...
die aber für dich völlig ausfallen da du erst 14 bist.

Von einer Empfehlung sehe ich jetzt ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?