was ist die kleinste ssd also von der speicherkapaziät...will nämlich nur ne kleine für das betriebsystem?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tippeexxx,

Wie meine Vorredner schon erklärt haben, brauchst du eine 64 GB Platte, aber an deiner Stelle würde ich mir eine 120 GB SSD holen, da der Preisunterschied zwischen 64 GB und 120 GB eher gering ist und du bekommst dafür doppelt so viel an Kapazität. Dann könntest du auch ein paar Programme darauf installieren und von der Geschwindigkeit der SSD profitieren.

MfG

6GB 

http://geizhals.de/kingspec-6gb-ksd-sa18-1-006mj-a581864.html?hloc=at&hloc=de  

Ungeeignet fürs Betriebssystem. Dafür sollten es eher 64 GB sein und lesen: um die 540MB/s • schreiben: 520MB/s 

wie groß ist eig das betriebsystem insgesamt?

0
@tippeexxx

Kommt so um die 30 GB + eventuelle Treiberordner. Wird es Windows aber zu eng auf der Platte kommt es zu Fehlermeldungen. Also besser nicht zu klein wählen.

0

Also meiner Meinung nach sind 120 gb das absolute Minimum für Windows 7 oder auch Windows 10. Mit systemrelevanten Programmen braucht man schon um die 70-80 GB. Manche Programme lassen sich zudem nur auf der Systemfestplatte installieren ;). 64 gb SSD's kosten übrigens kaum mehr weniger als 120 gb SSD's. Selbst zu 250 gb sind es oft nur 15-20 Euro Unterschied. Vom Preisvehältnis her macht eine kleine SSD also ziemlich wenig Sinn.

Wie nutzt man eine SSD richtig?

Hey. Ich überlege mir eine SSD anzuschaffen um meinen PC aufzupeppen(hat schon eine 1TB HDD). Nur weiss ich nicht wie ich sie richtig verwende bzw. welche Sachen worauf sollen. Reicht es schon das Betriebssystem und Treiber auf die SSD zu schieben um einen Vorteil zu haben oder muss man jedes einzelne Programm auf die SSD packen damit es flotter läuft?
Weil das Problem ist natürlich der begrenzte Speicher einer SSD.

...zur Frage

Programme automatisch auf andere Festplatte installieren

Ich habe eine kleine SSD auf der mein Betriebsystem drauf ist. Alle programme woollen sich auf diese Festplatte installieren somit ist die Festplatte schnell voll. Ich wiss, dass man bei jeder Installation die Festplatte auf der man das Programm installieren will auswaehlen kann, aber ich moechte, dass sich das automatisch einstellt. Geht das.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Wieso nimmt mein PC die SSD Festplatte als normalen Speicher?

Ich habe mir neulich einen PC zusammengestellt und mir eine HDDFestplatte mit 1TB Speicher und eine SDD Festplatte mit ca.120 GB (glaube ich) ausgesucht.
Ich kenn mich leider nicht damit aus und als ich den PC angemacht habe und unter Speicher mal nachgeschaut habe wie viel Speicherkapazität ich besitze, frag ich mich wieso nicht die 1000 GB von der anderen Festplatte
angezeigt werden.
Wieso ist es so und kann ich die Festplatten tauschen und wenn nicht, kann ich mir zusätzlich Festplatten kaufen?

Danke schonmal.

...zur Frage

C:\ Festplatte (SSD) füllt sich von alleine. Was kann ich machen?

Meine C: Festplatte (SSD) Füllt sich einfach jedes mal von alleine und ich habe nur das Betriebsystem und kleine Programme drauf. Die SSD ist 120GB und davon ist nur noch 0 byte frei. Die meisten Clean Programme funktionieren nicht.

...zur Frage

Laptop startet nicht mit neuer SSD?

Hallo!

Ich habe eine SSD gekauft und die Daten von der HDD auf die SSD geklont. Wenn ich jetzt aber den Laptop starten möchte erscheint nur ein "j" auf schwarzem Hintergrund.

Was kann ich tun?

Laptop ist ein Dell Vostro 1510

Betriebsystem: Windows 7

SSD ist von Crucial (500GB)

Geklont wurde mit dem Programm "minitool partition wizard free edition"

Und das kommisch ist ich hab die SSD schon an einem anderen Laptop angeschlossen und bei dem von der SSD gebootet und dort kam nicht das komische "j".

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

LG Paul

...zur Frage

Lohnt sich eine kleine SSD nur für das Betriebsystem?

Hallo, ich habe in nächster Zeit vor meinen PC von der Speicherleistung ein wenig "umzufunktionieren". Habe momentan ne 1TB HDD drin, diese ist allerdings nach 4 Monaten schon fast am Limit angekommen... Da mir das zu sehr auf meine Bootzeit schlägt, möchte ich wissen, ob sich eine SSD nur für das OS lohnt und ob sich mehrere Festplatten (z.B 1x1TB, 2x2TB...) auf die Bootzeit des OS auswirken. Hat jemand eine Empfehlung? Wie groß muss die Platte in etwa sein, 64GB? Danke im Vorraus ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?