Was ist die Kleinste Schlange die man als Haustier halten kann?

7 Antworten

Relativ klein bleiben auch verschiedene Arten der Strumpfbandnattern. So werde etwa die männlichen Tiere der gewöhnlichen Strumpfbandnatter (Thamnophis sirtalis) selten länger als 60 cm. Ich halte sie für eine gute Anfängerschlange, wenn man ihr ein geeignetes Terrarium bieten kann.

Diese kleinen Schlangen sehen recht hübsch aus und sind für Schlangen sehr neugierig.

Die ganz kleinen Arten sind meist Futterspezialisten und eignen sich daher für Anfänger eher nicht, daher werde ich die im Folgenden auch nicht vorschlagen. Ich verstehe auch nicht wirklich warum die hier mehrfach P. guttatus forgeschlagen wird, die können locker über 150cm groß werden. Definieren wir 'klein' jetzt mal mit etwa 100cm Länge, dann fallen mir spontan

- diverse Thamnophis-Unterarten

- Heteron nasicus (Achtung Trugnatter, Weibchen aber meist auch unter 1m )

- Boaedon fuliginosus

- Elaphe bimaculata

- Elaphe dione

- Elaphe helena (hier aber sefinitiv nur die Männchen)

- Antaresia perthensis

- Antaresia childreni (siehe Elaphe helena)

- Lichanura trivirgata

- einige Candoiaarten

ein. Dazu muss man sagen, dass Männchen im Allgemeinen kleiner bleiben als Weibchen. Bei vielen der genannten Arten sind die Weinchen tendeziell etwas >1m und die Männchen etwas unter 1m. Du musst für dich selbst ersrmal wissen, ob du Nattern, Pythons oder Boas ansprechend findest, dann kannst du anfangen vernünftig zu suchen. Jetzt einfach Arten vorzuschlagen finde ich persönlich eigentlich nicht allzu sinnvoll. Wie soll das Tier aussehen? Welches Habitat? Kannst du eine Winterruhe gewährleisten? Danach musst du die letztlich dein Tier aussuchen. Im Zweifel mach das Terra lieber 50cm länger als eine Art zu nehmen, die du eigentlich gar nicht haben möchtest.

Wenns um möglichst klein geht, fallen mir diverse Storeria sp. ein. Die Schlangen bleiben meist unter 35 cm und ernähren sich hauptsächlich von Würmern ;)

Was möchtest Du wissen?