was ist die kleinste , annerkannteste kaninchenrasse?

2 Antworten

Die kleinsten Kaninchen sind die Hermelinkaninchen. Sie gehören zu den Zwergkaninchen. Auf Kaninchenschauen müssen sie zwischen 1,1 und 1,5 kg schwer sein ansonsten werden sie von der Bewertung ausgeschlossen. Es kommt allso vor das Hermelinkaninchen weniger als 1 kg wiegen oder mehr als 1,5kg. Hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Wie schon dasteht: Hermelinkaninchen. Du solltest, falls Du mit solchen Zuchten liebäugelst, aber immer daran denken, daß die Verzwergungsgene (also die, die die Tiere so klein machen) fast alle im Qualzuchtgutachten stehen, weil sie oft zusammen mit Organschäden vererbt werden.

Daumen hoch für deine Antwort, Daumen runter dafür:

Die Zucht der Rasse ist nicht ganz einfach, da es sich um spalterbige Tiere handelt (einzige einfarbige spalterbige Kaninchenrasse). Daher ist ein Teil der Jungtiere (rechnerisch 25%) reinerbiger Träger des Zwergfaktors und folglich nicht lebensfähig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hermelinkaninchen

0
@Annemaus85

Sind eben reine Spiezeugtiere, 100% Antinatur und Dekadenz - da kann man sich sowas lerlauben, weil die Leute jede Menge Geld dafür ausgeben, "etwas besonderes" in einen Käfig zu stecken, genau wie bei Perserkatzen, Zwerghamstern, Nackthunden etc etc etc, gibt ja bei Kaninchen sogar Farbschläge mit Letalfaktoren.

Wären es Nutzkaninchen, könnte man sich solche Zuchten gar nicht leisten.

0
@pecudis

Krank. Irgendwann züchtet man sich bestimmt auch Kinder so zurecht, wie man sie besonders niedlich findet.

0
@Annemaus85

Och, die Gefahr ist relativ gering. Es haben nur noch weniger als 2% aller Menschen in D irgendeine Ahnung von (egalwelcher) Zucht. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?