Was ist die inverse Matrix?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, eine Matrix mal ihre Inverse ergibt die Einheitsmatrix. Um auf die Inverse zu kommen musst du deshalb deine Matrix versuchen in eine Einheitsmatrix umzuwandeln und gleichzeitig alle Schritte die du dort machst, auf eine Einheitsmatrix anwenden. Das was am Ende aus der Einheitsmatrix geworden ist, ist deine inverse. 

Ist schon lange her aber ich versuche es mal, Moment. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
02.02.2016, 14:43

Hier meine Schritte: http://i.imgur.com/tlo9Ey0.jpg

Ich kann dir aber nicht garantieren dass es richtig ist :) Probier also unten den Test und mach es vor allem nochmal selbst! 

0
Kommentar von Bujin
02.02.2016, 14:52

Es sieht aus als ob ich nen Fehler gemacht hab, bin mir aber noch nicht sicher wo. So ungefähr funktioniert es aber! Zumindest die erste Zeile ist richtig :) (Mit Matlab geprüft)

1
Kommentar von Bujin
02.02.2016, 15:07

JETZT STIMMTS

http://i.imgur.com/OSlOLOt.jpg

Habs nochmal ein bisschen ordentlicher aufgeschrieben. ich habs immer noch drauf sag ich mal :D Das war eine schöne Auffrischung! 

1
Kommentar von marcus1994
02.02.2016, 16:25

danke euch ^^

0

Wie sollt ihr das denn berechnen? Ich würde sagen hier ist A^(-1)=(1/det(A))adj(A) am schnellsten weil einiges 0 wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kepfIe
02.02.2016, 14:45
0.5     0   0
 -1     0   1  
1-0.5a  1  -1

Ich hab keine Ahnung wie man das schön hinbekommt...

1

Was möchtest Du wissen?