Was ist die Impfung RCPch bei Katzen und wann werden sie mit einen solchen Impfstoff geimpft?

3 Antworten

Die RcPCH Impfung ist gegen Katzenschnupfen, -seuche UND (nicht zu vergessen) Clamydien. Sollte ein FeLV da hinter stehen ist diese zusätzlich noch gegen Leukose. Man kann ab der 8. Lebenswoche impfen (Grundimmunisieren). 1. Impfung ab der 8. Woche, dann nach 3-4 Wochen noch einmal. Dann hält der Impfschutz wie folgt an:

Leukose verfällt nach einem Jahr
Clamydien verfällt nach zwei Jahren
Seuche und Schnupfen verfallen erst nach 3 Jahren

Lässt man regelmäßig impfen dann brauch man auch nur 1x zur Auffrischung hin. Lässt man die jeweilige Zeit verstreichen muss wieder grundimmunisiert werden. Ich gehe mit meinem Kater alle 11 Monate zum Doc und lasse alles komplett auffrischen (Purevax RcPCH FeLV). Das vertragen die Tiere entgegen vieler Meinungen sehr gut und man muss nicht immer einen anderen Stoff zum Impfen nehmen. Leider hat nicht jeder FellDoc genau diesen Impfstoff da, sodass er ihn erst bestellen muss oder (noch besser) man kauft ihn selbst in der Apotheke. Jedoch muss man darauf achten, dass er konstant gekühlt wird ;)

Ich hoffe ich konnte dich verständlich aufklären ^^

Ach ja, kostet mich jedes Jahr so um die 50€ und es ist auch eine Allgemeinuntersuchung (Temperatur, angeschwollene Lymphknoten, abtasten und abhören, Zahnkontrolle, etc) mit dabei. Das sollte einem die Gesundheit der Fellnase auch mindestens wert sein ;)

Hallo Miezeparadies,

das ist die Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen.

Das müsste auch eigentlich ganz hinten im Impfpass stehen.

Puh,wie oft,das weiß ich nicht so genau.Frag doch deinen Tierarzt.

Aber wenn ich mich nicht irre,muss die Impfung jedes Jahr durchgeführt werden.Aber wenn deine Katze auffälligkeiten zeigt,dass sie Katzenseuche-und schnupfen hat in dem selben Jahr,dann sofort impfen lassen und nicht warten.

LG PikachuAnna

Die Impfung ist gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche und wird in den ersten Lebenswochen durchgeführt und später nochmal wiederholt.

Neue Leukoseimpfung bei Katzen, zu hohe Kosten?

Hi, mein Kater war heute mit seiner jährlichen Impfung dran. Geimpft wurde er unteranderem gegen Leukose und der Tierarzt meinte, dies sei ein neuer Impfstoff der drei Jahre hält. Die normale, "Standart" Untersuchung kam noch dazu (also Abhören, Abtasten, Zähne, Ohren). Gekostet hat das ganze jetzt über 60 € (was ich ziemlich teuer finde). Da wir bei einem neuen Tierarzt sind würde mich jetzt interessieren ob einfach der neue Impfstoff so sehr ins Geld gegangen ist oder einfach der Arzt teuer ist. Letztes Jahr (gleiche Impfung bis auf neuen Leukoseimpfstoff) war wesentlich billiger.

Kann mir jemand Auskunft geben über Preise des neuen Impfstoffs?

...zur Frage

Sofort zum Tierarzt oder noch warten?

Hallo! Meine Katze Lina (13 Wochen alt) hinkt ein bisschen und wirkt müde und teilnahmslos. Also erst seit ein paar Minuten, sie frisst normal und sonst ist auch nichts. Soll ich sofort zum Tierarzt? Kann es sein, dass das von der Katzenschnupfen und Katzenleukose Impfung kommt? Sie wurden am Montag geimpft. Kann es sein dass sie auf den Impfstoff reagiert? LG

...zur Frage

Windpocken impfung?

Hi Leute ist M-M-RvaxPro auch eine Impfung Inder ein Impfstoff gegen Windpocken enthalten ist ? Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Wenn 12 Wochen alte Kitten gerade gegen Flöhe und Milben behandelt werden,kann man gleichzeitig impfen und entwurmen oder ist das zu viel auf einmal?

...zur Frage

Katzenimpfung, wie oft auffrischen? (minimaler Zeitraum)

Hi, also uns ist eine Katze zugelaufen, die zwar total abgemagert und heruntergekommen war, aber definitiv mal einen anderen Besitzer hatte und vermutlich ausgetzt wurde (sie wusste zum Beispiel sofort, wofür das Katzenklo da ist und ist komplett stubenrein und springt nicht auf schränke etc)

So.. jetzt ist mir eingefallen, dass es doch auch notwendige Impfungen für Katzen gibt, aber wir wissen natürlich nicht, ob und wenn ja, wann sie geimpft wurde, geschweige denn wogegen. Ich hab gehört, dass es ungesund ist, eine Impfung 2x zu geben, wenn es gar nicht notwendig ist, also wollte ich bitte wissen, wie oft man eine katze impfen lassen sollte, damit wir das bei unserem kätzchen machen können (für den fall, dass sie noch gar nicht geimpft ist)

Vielen Dank :)

Salio

...zur Frage

gebärmutterhalskrebs impfung ja oder nein?

Hallo Zusammen, Was haltet ihr von der Gebärmutterhalskrebs Impfung ? Seid ihr dagegen geimpft oder Habt ihr eure Tochter dagegen geimpft ?? begründet eure antwort bitte MFG Amelie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?