Was ist die Humanisierung der Literatur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die humanitas - Menschlichkeit - wird im Zuge deutscher Klassik immer mehr in den Vordergrund gestellt (Paradebeispiel: Goethes "Iphigenie auf Tauris"; das arme Mädchen trieft nur so vor lauter Menschlichkeit !!).

Unter Humanisierung = Vermenschlichung wird verstanden, dass die edlen Züge des Menschen (siehe klassisch-antike Tugenden ---> Treue, Mut, Aufrichtigkeit.......) in der Literatur an Bedeutung gewinnen,.....

....womit ich keinesfalls gesagt haben will, dass "Faust" ein rein klassisches Drama ist (Es ist AUCH stark geprägt von Elementen der Aufklärung, des Sturm & Drang sowie der Romantik !!).

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?