Was ist die HS Reife?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hochschule Reife halt. Du kannst dann nur studiern in deinem Bundesland also wenn du in BW wohnst kannst du nur in BW studiern aber es gibts ausnahmen die auch in Hessen dann studiern usw und du man macht es meist in 2 jahren anstatt in 3

Allgemeine Hochschulreife ist Abitur und Fachhochschulreife ist Fachabitur.

HS ist die "Hochschulreife", mit der man eine "Hochschule" besuchen kann. Fachhochschule gibt es nicht mehr. Universität auch nicht mehr. Das sind jetzt alles "Hochschulen". Auch die "Studenten" wurden abgeschafft. Es gibt nur noch "Studierende". Aus den "Studentenwerken" wurden jetzt "Studierendenwerke". In Berlin heißt die "weibliche Lehrkörperin" jetzt "Profx", da die Professorin bekanntlich nur die Frau eines Professors ist.

0

Hä? Wie was ist? Das ist ein Schulabschluss. So wie die Mittlere Reife, nur eine Stufe höher. Man geht zur Schule, macht eine Prüfung und wenn man besteht kriegt man eben die Fachhochschulreife, auch Fachabi genannt. Sie zählt als Voraussetzung, wenn man an einer Fachhochschule studieren möchte. Noch Fragen?

Was möchtest Du wissen?