was ist die Höchstlaufzeit eines Pachtvertrages?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß, das es Pachtverträge gibt, die 99 Jahre laufen.
Die laufen dann aber meistens auf Erbpacht.
http://www.immonet.de/service/pachten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joergi666
13.06.2016, 12:15

99 Jahre gilt nur bei Erbpacht- in der Frage lese ich aber nur Pacht.  Es wäre hier einfach mal gut zu wissen um was für ein Pachtverhältnis es sich genau handelt.

0

Der Weinberg, den ich von meinen Eltern geerbt habe, ist für 25 Jahre verpachtet. Aber Weinpflanzen sind nun mal langjährige Gewächse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Jahre, danach noch mal 2 Verlängerung und dann auf unbestimmte Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnMa95
13.06.2016, 12:35

Kann ich während dieser Laufzeit das Grundstück auch aufkaufen?

0

verstehe die Frage nicht- einmal bist du Besitzerin, einmal Pächterin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnMa95
13.06.2016, 12:33

dann bin ich eben stolze Garten-Pächterin...

0
Kommentar von edmuina
13.06.2016, 17:12

unbefristet bringt in dem fall garnichts. weil da ja auch ein kuendigungsrecht besteht.

0

Einfach unbefristet festlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnMa95
13.06.2016, 12:33

Geht das ohne weiteres?

0

Die maximale Pacht kann 99 Jahre betragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?