Was ist die höchste Zahl an eineiigen Mehrlingen die möglich ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :) !

Drillinge und Mehrlinge entstehen (wenn man aus der bestimmten weise der Zellteilung ausgeht!) genauso, wie Zwillinge.Die größte bisher bekannte Anzahl von Kindern in Mehrlingsgeburten sind Zehnlinge. Also 10! Es sind drei solche Fälle bekannt./Brasilien, China, Spanien [http://www.ende-genealogy.de/rekorde.htm]. Die Hauptursache für Mehrlingsgeburten liegt daran, dass sich immer mehr Paare zu einer Kinderwunschbehandlung durch künstliche Befruchtung (In-Vitro-Fertilisation) entscheiden. Hier ist es üblich gleich 3 Eizellen zu befruchten und der Frau einzusetzen, falls es zu Komplikationen kommt. Dieser Verfahren ist vom Gesetz her erlaubt und gängig. Auch durch einfache Hormonbehandlungen (mit Tabletten oder Spritzen) kommt es häufiger zu Mehrlingsschwangerschaften. Eine weiter Frage ist, ob es denn soetwas wirklich notwendig ist? Denn In den westlichen Industrieländern geborene Kinder haben es nict einfach! Sie haben kaum mehr Chancen sich an ihren Eltern (?) zu orientieren, denn die allzu liberalen Erwachsenen bilden immer abendteuerlichere Gruppierungen um es! Wer genau sind denn Vater und Mutter? Die "Erzeuger"? Der /die aktuelle "Lebenschabschnitt-Gefährte o. Gefährtin"? Die Eizellen-Spenderin, oder der Samen spender? Von der Kinderwunsch gleichgeschlechtliche Paare erst gar nicht die Rede!

Gruß: I.B.

Ich glaube, die größte Anzahl von eineiigen Mehrlingen sind die Dionne-Fünflinge:

Yvonne Edouila Marie,

Annette Lillianne Marie,

Cécile Marie Emilda,

Emilie Marie Jeanne und

Marie Reina Alma.

Sie wurden am 28.05.1934 in Kanada geboren. Eine größere Zahl von Mehrlingen ist mir nicht bekannt, zumindest nicht von solchen, die länger überlebt haben.

Hier der Wiki-Link über das traurige Schicksal der Fünflinge: http://de.wikipedia.org/wiki/Dionne-F%C3%BCnflinge

Ich habe einmal im Fernsehen eine Rportage über eineiige Drillinge gesehen. Das war die höste Anzahl, die mir bekannt ist.

die höchste zahl waren mal neunlinge -- hier sind statistische infos: http://www.zwillis.de/statistik.htm

cherry5005 24.08.2010, 09:23

Ja, das weiß ich. Was ich wissen möchte ist wie oft sich eine Zelle teilen kann bzw. wo die grenze liegt falls es eine gibt.

Macht nichts. Hab mich vieeicht auch falsch ausgedrückt.

LG Cherry5005

0
kindergarten 24.08.2010, 09:50

Die waren aber sicher nicht eineiig,

0

Was möchtest Du wissen?