5 Antworten

-273 Grad Celsius ist die niedrigste; eine höchste gibt es physikalisch nicht; bei -273 Grad haben alle Schwingungen des Atomgitters, das ja eine Temperatur ausmacht,aufgehört. Ab einer gewissen Temperatur wird aus Materie Gas bzw. Plasma

clever der Newcomer hier....respekt! DH!

0

ja sie heisst kelvin soweit ich weiss .die niedrigste meine ich.

0
@magicbird

es heisst kelvin.ich weiss nur nicht ob 1 kelvin oder 0 kelvin diese besagten -273 sind.es heisst auf jeden fall nicht -273 grad kelvin, sondern -273 grad sind 0 beziehungsweise 1 kelvin...lg

ps:trotzdem lol....

0

Die niedrigste Temperatur, sogenannte absolute Nullpunkt ist etwa -273,18 Grad C, Die höchste kann man nicht exakt sagen, denn je schneller di Atomen sich bewegen, und je stärkere exoterme Reaktionen um die Atomen sind desto warmer sind die Stoffe in dem Mittelpunkt des Reaktions. In der Sonne etwa 100 Millionen Grad.

und in dem neuen CERN-Beschleuniger gibt es Temperaturen die 100 mal so hoch sind

0

hallo es muß eine höchste themperatur geben,sie ist erreicht wenn sich im plasma alle teilchen im lichtgeschwindigkeitsbereich befinden,die höhe müßte man ausrechnen können,wetere energiezufur müsste die masse erhöhen,....bis zum schwarzen loch

Gerade in einer doku gesehen: Ab 5 Mrd. Grad ensteht eisen 1 billion grad is die höchste zu messene temperatur

was die niedrigste ist, könnte dir sicherlich mein Chef beantworten, der so gar keine Wärme empfindet. Leider ist er gerade aber in seinem Eisschrank ehm ich meine natürlich Büro....

Was möchtest Du wissen?