Was ist die Gülen Bewegung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gülen Anhänger sind besonders in der Türkei aktiv gewesen, bis Erdogan sie nun aus dem Staatsapparat zu entfernen begann. Hier nennt man es Säuberung. Aus Sicht der Türken ist die Gülen Bewegung eine religiöse Sekte in Form von einer Maffia, die ihre Leute in das Polizeiwesen, ins Lehramt und in die Justiz, also auch als Richter eingeschleust haben und jahrelang die Fäden in der Türkei gezogen hatten. Man nennt das auch die Bildung eines Staates im Staate (Tiefer Staat). Als Erdogan die Gülen Bewegung durchschaut hatte, trennte er sich von Gülen und er wurde zum ernsthaften Feind Gülens. Das merkt er auch heute noch. Und, man sieht wie aktiv die Bewegung auch in Deutschland ist, wenn man die falsche und lückenhafte Berichterstattung über die Türkei betrachtet.

Die Gülenbewegung ist also eine un-transparente Ideologie, welche aber gegen aussen sehr modern und inter-religiös wirkt. Ihre Aussteiger gibt es haufenweise. Auch in Deutschland:

Was möchtest Du wissen?