was ist die formel für proteine (eiweiß)?

1 Antwort

proteine werden aus 20 (nach manchen 21) aminosäuren vom körper hergestellt, du musst dir das vorstellen, wie mit den buchstaben des aphabets, aus diesen entsehen einfache würter die dann phrasen bilden und bücher, buw. bibliotheken füllen...so verhält es sich mit den proteinen auch, eine einfache formel für das protein gibt es nicht...

Kann man an den Proteinen von Fleisch oder Fisch sterben?

Hey Leute, ich weiß jetzt, dass Eiweißshakes nicht schädlich für den Körper sind, wenn man es nicht übertreibt und wirklich nur so viele Proteine zu sich nimmt wie man auch braucht (0,8g - 1g Eiweiß/1kg Körpergewicht). Wenn man es übertreibt, werden die überflüssigen Proteine in Fettzellen abgelagert, was die Nieren schädigt. So habe ich es jedenfalls verstanden. Jetzt habe ich folgende, vielleicht etwas unsinnige Frage:

Wäre der Proteinüberschuss von Fleisch oder Fisch genauso schädlich wie der eines Proteinshakes?

...zur Frage

Blähungen durch Haferflocken

Ich esse zurzeit Haferflocken und bekomme ständig Blähungen. Ich hab gelesen, dass es durch die Ballaststoffe sei un vom mischen der Milch. Was könnte ich dagegen machen? Ich hab ebenfalls gelesen, dass wenn man sie kocht, auch helfen soll. Aber das jeden Morgen zu machen, wäre mir zu anstrengend.

...zur Frage

Realistischer Stromverbrauch elektrische Fußbodenheizung

Hallo zusammen, wir interessieren uns aktuell für eine 110m² Wohnung. Die Wohnung wird komplett mit einer elektrischen Fußbodenheizung betrieben. Laut Vermieter sollen sich die Kosten für die Heizung auf 150-180€ pro Monat belaufen. In diesen Kosten soll sowohl der Heizstrom als auch der Haushaltstrom enthalten sein. Das kann ich mir leider nicht wirklich vorstellen.

Ein paar Details: 2 Personenhaushalt (aktueller Haushaltsstrom ca. 90€) Wohnung Maisonette über 2 Etagen.

Kann mir jemand sagen, ob man wirklich mit diesen 150-180€ im Monat auskommt? Ich finde es etwas unrealistisch. Wie viel Watt die Fußbodenheizung verbrauch weiß ich leider nicht. Im Internet habe ich gelesen, dass man mit 150W rechnen soll. Über Erfahrungen oder über eine Formel wie man es errechnen kann wäre ich sehr dankbar.

Folgende Formel habe ich bereits gefunden: Verbrauch x Betriebsdauer x Quadratmeter x Strompreis 150W x 2.000 x 110 x 0,25 = 8250€ / 12 = 687,50€ im Monat

Ich bin mir auch nicht sicher ob ich damit richtig liege. Bitte um HILFE!!!

Danke

...zur Frage

Proteine ja oder nein? wenn ja welche? oder überhaupt?

Hallo an alle :`)

ich habe ein paar Fragen zu

Proteine

Ich mache viel Krafttraning so 100 Liegestützen in 5 sätzen je 20, viele Situps ca. 200. Zudem arbeite ich mit einem Crosstranier und einem Fitnessgerät für Schultern, Hantelbank, Rudern und, und, und also Ziemlich viel Training aufjedenfall.

Nun wollt ich fragen ob ich Proteine zumir nehmen sollte so viel ich weiß soll man Solche benutzen um den Muskelaufbau anzuregen und zu Fördern. Aber es gibt ja X verschiedene Arten von Proteinen. Ausserdem wollt ich auch noch wissen ob die Gesundheitsschädlich sind oder es okey ist welche zu nehmen.

Zu guter letzt wollte ich auch noch wissen ob ihr gute "Proteine" kennt ? Die auch Protein beinhalten und nicht nur Schrott drin haben es gibt ja auch welche die angeblich gar nicht helfen.

hoffe um Rat :) und sage an jeden der mir hilft jetzt schon danke

...zur Frage

Wie schnell nimmt man durch Low Carb ab?

Mein Ziel sind ca. 25 kg abzunehmen,aber da andere Diäten gescheitert sind und ich meine Ernährung nun komplett verändern möchte,kam Low Carb mir am sinnvollsten vor,da man ja auch nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichten muss (Obst und Milchprodukte werde ich trotzdem noch zu mir nehmen) und sogar ein Loadtag in der Woche erlaubt ist und ich mit dieser Ernährungsform weitaus schneller abnehmen kann,als wenn ich mich "nur" gesund ernähren würde...

Startgewicht: 89 kg bei einer Größe von 1,82 m (weiblich)

Also was meint ihr,könnte ich bespielsweise bis zum nächsten Sommer mein Traumgewicht von 65 kg erreichen? :) Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit Low Carb?

...zur Frage

Nimmt man durch Eiweißshakes zu?

Hi Ich Trainiere seit etwa einem Jahr und habe kaum fortschritte gemacht. Jmenad hat mich darauf gebracht dass ich eventuell zu wenig Proteine (Eiweiß) zu mir nehme es heist man sollte etwas pro Kg 2g zu sich nehmen (bei 90kg 180g eine ganze menge) ich will dies etwas ausgleichen indem ich es in erwägung ziehe solche Eiweißshakes zu mir zu nehmen. Ein Koleg hat das allerding auch getan und locker 5 Kg zugelegt ich wei aber nicht ob er zu viel genommen oder einfach zu wenig getan hat um es abzubauen bzw. in Muskeln umzuwandeln. Ich trainiere immer regelmäßig und wollte wissen ob ich lieber die Finger davon lassen sollte oder überhaupt etwas zu befürchten habe wenn ich das tue.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?