Was ist die Faszination an Minecraft?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das Spiel hat einen heftigen Suchtfaktor. Die Grafik kann man wenn man will und es der Rechner verkraftet auch mit Resourcepacks verschönern. Mir gefällt das Spiel hauptsächlich da man bauen kann, was einem gefällt. Bevorzugt im Survivalmode.

Erst zuletzt habe ich die Schienenstrecke zu unserem neuen Grund angeschlossen. Da wollen wir ein dorf bauen, wenn der server wieder läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kanns auch nicht nachvollziehen. Habs oft genug versucht.?..aber es ist zu langweilig, weil es keinerlei simulierte Interaktion mit authentischen Charakteren, sondern nur der Spielwelt bietet. Das reicht mir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es beinhaltet Lego, Survival und Multiplayer.

Alles super beliebt.

Also wenig verwunderlich, dass es so erfolgreich ist. Unabhängig von der Grafik (Gameplay > Grafik).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafik ist dabei egal.

Es geht um den Spaß und das Spiel ist sehr vielseitig. Vor allem hast du die freie Wahl, was du tun möchtest. Es ist kein Ego-Shooter, wo du fast nichts anderes tust als immer nur töten. Es ist kein Strategie-Spiel, wo du nur versuchst was aufzubauen.

Du kannst machen was du willst. Survival, also schon fast wie ein Strategiespiel, du startest mit 0 und willst immer mehr haben und größer werden.

Es gibt endliche Mods, die dir das verschönern können. Spätestens mit Modpacks wie Tekkit oder Feat the Beast macht es oft noch viel viel mehr Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yam1811
28.04.2016, 22:27

Habe dir ausversehen einen Daumen nach unten gegeben :( sry wollte eigentlich Daumen nach oben geben (diese Technik)

Aber ich gebe dir recht

1

Die Freiheit. Du kannst machen was du willst. Die Welt ist unendlich gross und alles ist dir freigegeben ohne einschränkungen. Du kannst entweder im Kreativ-modus machen und tun was du willst oder im Survival-modus versuchen zu überleben. Es gibt ja auch noch Multiplayer wo du mit deinen freunden zusammen spielen und erforschen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich nerven Leute, die Spiele nur wegen der Grafik bewerten. Minecraft ist unglaublich variabel, sodass es viele Mods und Plugins gibt, zudem kann man bei allem entscheiden, ob man es tut und ist in seiner eigenen, virtuellen Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Spiel ist vorallem im Onlinemodus geil. Würde das Spiel ne gute Grafik haben wäre es nicht halb so cool. Und durch Youtube wird es heftig gepusht. Aber guck mal Pokemon etc. sind auch von der Grafik unschön aber erfolgreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil zu sagen "Ich mag Minecraft" irreführend unpräzise ist.

Andere MC-Spieler würden meine Art zu spielen idiotisch finden, während ich sie für Weicheier halte.

Es gibt Leute die wollen POLYGONS, es gibt Leute, die wollen KEIN SPIEL mit FPS-Gameplay, für alle anderen gibt es Minecraft, denn man kann das Spiel für jeden in einer Variante spielen, die ihm gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann einfach irgendwie alles in Minecraft spielen. So viele Minispiele, so viel unterschiedliches ... Das ist nicht nur irgendwie in einer Welt irgendwas sich erbauen, das ist einfach so viel und deshalb für jeden eigentlich was dabei. PvP, Bauen, alles so vielseitig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal ausprobieren :) Ich kann es nicht erklären, aber es macht einfach Spaß :D Von PvP halte ich mich dennoch fern, Roleplay und normale Survival-Welten spiele ich gerne :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derAllarounder
28.04.2016, 22:11

PvP ist auch kein Minecraft :D

0
Kommentar von MehrPSproLiter
28.04.2016, 22:12

jo :D aber es gibt PvP in MC, falls du das meinst

0

Grafik ist doch auch nicht alles?
Es ist das Spiel nicht die Grafik....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?