was ist die eifachste am wenigsten schmerzhafteste unaufwendigste Haarentfernungsmethode?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

mrsXYZ2010 06.07.2014, 17:40

erstmal: danke. welches mittel benutzt du denn würde mich auf eine antwort freuen

1

Morgens unter der Dusche die zu enthaarenden Stellen mit Haarshampoo einshamponieren und dann mit einem Rasierer vorsichtig gegen den Strich rasieren

mrsXYZ2010 03.07.2014, 20:05

Das habe ich schon versucht, war wirlich nicht mehr so schmerzhaft, bin nämlich nicht gestorben sondern nur kurz davor gewesen in ohnmacht zu fallen.

0

Was möchtest Du wissen?