Was ist die Definition von Lyrik?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lyrik [griechisch lyra, "Leier"] formaler Sammelbegriff für Gedichte. Das Feld der Dichtung wird nach der äußeren Form der einzelnen Werke in Dramatik, Epik und Lyrik aufgeteilt. Die lyrische Form ist kurz und vielfach in Verse gegliedert. Mehrere Verse sind oft zu Abschnitten zusammengefasst; sind die Abschnitte eines Gedichts gleich gebaut, spricht man von Strophen. Häufig benutzte Formen der Lyrik sind Lied, Ode, Hymne, Elegie, Ballade, Epigramm, Sonett und Madrigal. In der Form des Volkslieds ist die Lyrik über die ganze Erde verbreitet.

http://www.artikelpedia.com/artikel/deutsch/12/definition-lyrik10.php

Lyrik [griechisch lyra, "Leier"] formaler Sammelbegriff für Gedichte. Das Feld der Dichtung wird nach der äußeren Form der einzelnen Werke in Dramatik, Epik und Lyrik aufgeteilt. Die lyrische Form ist kurz und vielfach in Verse gegliedert. Mehrere Verse sind oft zu Abschnitten zusammengefasst; sind die Abschnitte eines Gedichts gleich gebaut, spricht man von Strophen. Häufig benutzte Formen der Lyrik sind Lied, Ode, Hymne, Elegie, Ballade, Epigramm, Sonett und Madrigal. In der Form des Volkslieds ist die Lyrik über die ganze Erde verbreitet. ;))))

Lyrik ist eine Gedichtform in freier Version. Sie müssen sich noch nicht mal reinem. Keine Zwänge zu Versmaß oder Inhalt. Keine eigentliche Grundform, alles ist dabei möglich. Ein einziges Wort kann eine Zeile bilden, jedoch sollte der gesamte Inhalt aufeinander abgestimmt zueinander gehören.

Lyrik ist prinzipiell "Das Sangbare", da es ursprünglich die Gesänge erfasste, die mit Lyra-Begleitung vorgetragen wurden, teilweise auch als Sprechgesänge, welche in den Pausen zwischen Akten des Theaters das Gesehene und Gehörte "verdichteten". Aus Gesängen wurden Sprechgesänge und dann (losgelöst vom Theater) selbsständige gereimte Gedichte diverser Formen. Heute wird der Begriff viel weiter gefasst, denn man versteht unter Lyrik im Prinzip eine (auch in freien Rhythmen) verdichtete Aussage zu Lebenssituationen oder menschlichen Problemen aller Art, die mehr intimen Charakter haben und eventuell nur einem begrenzten Personenkreis verständlich sind, der für diese Lyrik den passenden "Empfänger" besitzt.- Klar?-www.lyrik-abc.de

Was möchtest Du wissen?