Was ist die Definition von aktionsschnelligkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie schnell du eine Aktion ausführst halt...

Die Geschwindigkeit einer Aktion ist abhänig von:

- Relativkraft der betroffenen Muskeln (Kraft im Gegensatz zum Körpergewicht), was wiederum abhängig ist von: Motor Unit Recuritement (Wie viele Muskelfasern können aufs mal angesteuert werden), Rate Coding (Wie schnell ist der Impuls beim Muskel), Stretch Reflex (Wie gut kann ein Muskel aus einer gedehnten Position Kraft entwickeln)

- Intermuskuläre Koordination: Wie gut und parallel arbeiten die betroffenen Muskeln zusammen, auch Koordination genannt

- Balanc/Technik

Das alles verschmolzen ergibt dann eine schnell ausgeführte Bewegung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shacho
16.10.2016, 20:50

Balance und Technik ist wiederrum halt eine Sache der Intermuskulären Koordination.

0
Kommentar von MausZoey14
16.10.2016, 20:52

versteh ich das also richtig das erst reaktionsschnelligkeit kommt also die zeit vom erfassen eines reizes am Nerv bis zur Ausführung der Aktion. Und danach die aktionsschnelligkeit die eben nur zeigt wie schnell eine Aktion ausgeführt wird?

0

Kann es sein dass das was mit Reflexen zu tun hat?;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MausZoey14
16.10.2016, 20:39

ist das nicht eher die reaktionsschnelligkeit?

0

Was möchtest Du wissen?