Was ist die Bilanz?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Bilanz ist eine Zusammenfassung über das Kapital, z.B. von einer Firma, Behörde, etc. Aktiva ist das Vermögen, also das, was vorhanden ist, egal ob Geld oder Material (darunter fallen auch Grundstücke und Gebäude die mit einem Bestimmten Geldwert bemessen werden). Passiva stehen auf der anderen Seite und sind die Schulden. Die Bilanz ist ausgeglichen wenn Schulden und Kapital sich gegenseitig ausgleichen.

Aktiva: Anlagevermögen (z.b. Gebäude, Betriebsausstattung, Pkw), Umlaufvermögen (z.b. Bankkonten, Vorräte) Rechnungsabgrenzungsposten

Passiva: Eigenkapital, Rückstellungen, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten,

aktiva: anlagevermögen (immaterielle vermögensgegenstände, sachanlagen, finanzanlagen) umlaufvermögen (vorräte, forderungen, wertpapiere, kassen- und bankbestand) rechnungsabgrenzungsposten, aktive latente steuern und der unterschiedsbetrag aus der vermögensverrechnung passiva: eigenkapital (gezeichnetes kapital, kapitalrücklagen, gewinnrücklagen, gewinnvortrag, jahresüberschuss) rückstellungen (auch steuern etc) verbindlichkeiten (gegen kredit, l&l, sonstige etc) rechnungsabgrenzungsposten passive latente steuern

Auf die Passiva Seite gehört das ganze spannende Zeug der BWL (Also nichts) und auf die Aktive Seite alles, was BWLer zuviel verdienen (alles)

Das ist so ziemlich die dümmste Antwort, die ich je gelesen habe.

1

Da scheint ja jemand Ahnung von BWL zu haben...

0
@Cenk25

Genug Ahnung, um mich von diesem BWL Gesocks fernzuhalten.

0

Was möchtest Du wissen?