Was ist die beste Stadt Deutschlands für junge Leute?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das lässt sich unmöglich sagen. Es kommt auf den persönlichen Geschmack des Einzelnen an. Der eine mag es städtisch, der andere ländlich und für jeden ist das das Beste, was ihm gefällt.

Ich sag das mal so. In Berlin hast du wirklich alles. Triffst die verschiedensten Menschen kennen und lernst interessante Kulturen oder Szenen kennen. Wenn du es ruhig magst, zieh nach Rudow. Hier ist es ruhig und wenn du was starten willst, fährst du in die Innenstadt. Ab und an kannst du ja mal Hamburg besuchen was 3-4h entfernt ist. Ich lebe seit 20 Jahren hier. Kenne Leute aus der Türken, Asiaten, Künstler, Tänzer, Kampfsplortler, Bhuddisten, Fitness, YouTube, Musiker und Trendsetter Szene. Alles sehr interessante Menschen und aus jeder Szene die mich irgendwie interessiert, habe ich mir meine lieblibgs Menschen ausgesucht. Hier ist ständig was los. Am Samstag zb war ich auf ner Promoparty voller Studenten, Tänzer und Künstler, wo viele von woanders angereist kamen. Wenn du sowas magst, ist Berlin der Hammer für dich.

Hoffe konnte helfen
Gruß

Ich bin zwar schon lange nicht mehr jung, habe aber dafür schon sehr viele Städte in Deutschland kennengelernt. Ich bin in Heidelberg geboren und lebe auch hier, aber meine Nummer 1 ist und bleibt Berlin - und zwar in jedem Alter!


Alles klar, danke. Aber Heidelberg soll ja auch sehr sehr schön sein :)

0
@Alinalenara

Klar ist Heidelberg auch schön - aber wir haben gerade mal 130.000 Einwohner und Berlin 4 Millionen! Logisch, dass in Berlin in jeder Hinsicht das Angebot besser ist. Gegen Berlin ist Heidelberg ganz einfach spießig...

1
@Skibomor

Komme auch aus BW, genauer Stuttgart. Genau deshalb möchte ich hier weg. SPIESSIG, GEIZIG und EGOISTISCH.. mehr fällt mir hierzu nicht ein

1

Bielefeld

Für mich persönlich wäre es Münster.

Münster?? Der Herr machte Licht, doch es blieb finster in Paderborn, Köln und Münster. lol

1

Was möchtest Du wissen?