Was ist die beste Sexstellung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die mit Abstand beste Stellung nennt sich ABWECHSLUNG! 

Jede Stellung hat ihre Vor- und Nachteile und es kommt ganz darauf an, was Dir wichtig ist (Intimität, Bewegungsfreiheit, Kontrolle, Kontrolle abgeben, Orgasmus-Chance usw.) und wie die Umstände sind (Quicky, Liebesnacht, Affäre, Hochzeitsnacht, Bordell, erstes Mal...).

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

wie Du selbst lesen kannst, scheiden sich die Geister darüber.

Auf jeden Fall Die die am meisten Spaß und am wenigsten Muskelkater verursacht (Fitness bedingt. Je nach Tagesleistung). ;-) <--- 


Das kommt auf dich und deinen Partner an, da hat jeder ne eigene Meinung 

Fürs erste mal natürlich missionar Stellung ;)

Finde ich persönlich am besten

Ich mag's am liebsten Doggystyle. Vor allem, wenn ich meiner Süßen hierbei eine auf den Po klatschen kann.:-).

Wenn's danach geht, mag's mein Süßer am Liebsten, wenn ich auf ihm reite. In der Stellung ist mein Hintern nie vor ihm sicher...

0

Die Schlangenfalle, die Budapester Beinschere, die Schubkarre, der Affe, der Hotdog

Die orientalische Kneifzange, der blutige Schlächter, der braune Sumpf, der dreckige Däne, die 360° Stellung, das Eis am Stiel (wahlweise mit oder ohne flüssigem Stickstoff) und der Butterkranisch

Hoffe ich konnte dir weiter helfen

Noch wichtig anzumerken ist das der blutige Schlächter nur während der Monatsregel praktiziert werden kann, oder ihr besorgt euch 1L Schweinsblut vom nächsten Schlachthof, das sollte dann für ca. 3 Monate reichen

0

Wie jetzt? Gibt´s da mehrere?

Die, die dir ja schon gefällt. Mit der Hand in der eigenen Hose

Was möchtest Du wissen?