Was ist die beste Methode, um ein Kuscheltier nach dem Waschen im Winter zu trocken?

Das ist das Kuscheltier.  - (Haushalt, waschen, Reinigung)

4 Antworten

Du kannst das Kuscheltier nach der Wäsche erst einmal z.B. in der Dusche oder einem Wäschekeller abtropfen lassen. Wenn es (kann Tage dauern) dann nicht mehr tropft, lasse es mal im Wäschetrockner trocknen.

Gibt dazu ein paar saubere Tennisbälle mit in die Trommel, die gleichzeitig die Füllung aufklopfen. Sonst wäre der ganze Inhalt verklumpt!

Ein Bekannter hat ein dickes Kopfkissen, das den Einnäher NICHT WASCHEN hat, bei mir waschen lassen. Das Schleudern hat nichts gebracht. Das Kissen wurde hinterher selbst nach mehr als einer Woche nicht trocken. Am Schluss hat er es entsorgt!!

Danke für Deine Antwort. :)
Laut dem Wäschehinweis, steht da waschmaschinenwaschbar bis 30 Grad, aber kein Trockner, bleichen oder chemische Reinigung.
Aber es würde eh nicht in meine Maschinen passen, von daher schließt sich das aus.

0

Handwäsche ist auch persönlicher. ;)

Lauwarmes Wasser und Waschmittel in der Duschwanne.

Ich würde es danach doch eher in einem beheizten Raum trocknen. Wenn du so einen Wäscheständer hast, solltest du es da drauf legen, damit auch von unten Luft dran kommt. Außerdem wird es nach der Handwäsche noch ein wenig tropfen, dann kannst du einen Zuber drunter stellen.

Okay, das hört sich gut. Dankeschön für Deine Antwort. :D

0

Ich wasche mein Kuscheltier im Wäschesack weil es schon so alt ist und ich Angst hab das es auseinander fällt im schleudergang  😄
Und dann trockne ich es auf der Heizung, klappte bislang immer ganz gut....

Heizung ist bei uns so eine Sache, weil wir Fußbodenheizung haben, aber vielen Dank für Deine Antwort. :D

0

Was möchtest Du wissen?