Was ist die beste (kostenlose) Akku-app für den iPod Touch (4G)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Hier ist kostenlos: itunes.apple.com/de/app/batterie-hd-monitor/id331453283?mt=8

Die hier kostet was ist aber gut und die meist geladene: http://itunes.apple.com/de/app/batterie-pro-hd/id328670983?mt=8

steffen19953 19.06.2011, 21:58

Danke, wenn du mir jetzt noch sagst ob man ne app für nen Full Cycle Charge braucht kiegst du nen stern

0
logalist 20.06.2011, 11:22
@steffen19953

Man sollte maximal 80 % aus der Batterie entnehmen. Besser ist, wenn man nur 60 % entnimmt. Man bekommt mehr Ladezyklen und damit eine längere Lebenserwartung. Daher ist es sogar besser, eine Li-xx-Batterie oft nur etwas zu laden, als einen vollen Zyklus zu machen.

Apps wie z.B. die Hier :http://itunes.apple.com/de/app/battery-doctor-pro-max-your/id340171033?mt=8

zeigen dir an wie lange dein letzter voller Ladezyklus her ist.

0
logalist 20.06.2011, 11:32
@logalist

Du brauchst nicht unbedingt so ne app. Es ist gut wenn du ab und zu mal deine Batterie vollkommen entleerst und dann wieder ganz voll machst.

Du lädst dein iPod ein paar mal, vielleicht so 5 mal, auf 80% auf und dann mal wieder ganz entleeren und wieder ganz aufladen, d.h. auf 100%.

0

Braucht man überhaupt eine App für eine volle zyklische Ladung (Full Cycle Charge)?

falls es noch jemand nicht weiss: ipods haben 930 mah Batterie. Spielen auf dem iPod würde ich komplett unterlassen

Was möchtest Du wissen?