was ist die beste antipickel Creme?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe es mit fast 30 aufgegeben etwas gegen Pickel zu unternehmen. Die ganzen Cremes bringen echt nicht viel. Am gemeinsten finde ich die Tatsache, wenn ich etwas richtig gut fand ,spätestens nach 2 Packung waren alle Pickeln wieder da, oder auch mehr. Warum ist das so????????

Ich bin mit meiner Mutter im Juli nach Palma geflogen und sie, obwohl ich nicht darüber rede weiss, wie mich das Pickel Thema nervt. Sie hat mir im Flugzeug einen Set von Lamaseo für Haut Probleme gekauft. Ich nehme jetzt nur noch die Kapsel davon weil ich tatsächlich seit August keine Pickel mehr habe und es scheint, als sei es das erste mal seit meiner Pubertät.

Die, die dir ein Dermatologe verschreibt.

Das Zeug aus der Drogerie ist wirkungslos.

Nimm einen Waschlappen und gehe damit 1 mal täglich über dein Gesicht. Das hilft wunder. Ich selber hatte früher in meiner Pubertät sehr stark Ake, ich bin froh das diese Weg ist. Versuchen kann man es, bevor man zig Euro für eine Pickecreme' ausgibt ;).

Teebaumöl? Propolis? Ist flüssig und kann man in eine normale Hautcreme mischen oder direkt auf die entzündeten Stellen tupfen.

Teebaumöl machts noch schlimmer :O

0
@daniel4453

Was hast Du denn für Pickel? ;-)

Scherz beiseite, Teebaumöl trocknet die Haut sehr stark aus, das passiert bei Propolis nicht.

0

So!

Geh in die Apotheke und sag dass du "Aknefug Oxid 5%" willst ich habe es einmal aufgetragen und am nächsten Morgen waren sie wie weg wenn es mittlere Akne ist dauerts ein paar Tage länger

Viel Glück und Gute Nacht

Und wenn es gar keine Akne ist, sondern einfache "Pubertätspickel?"

0

Avène Cleanance Talgregulierende, mattierende Emulsion, bekommst du in der Apotheke, die hilft super!

Was möchtest Du wissen?