Was ist die beste Alternative zu Gänsedaunen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich bin mit meinen Microfaserbetten (Webschatz) auch sehr zufrieden - sind sehr angenehm, keine Probleme mehr mit Niesattacken (hab eine Allergie gegen Federn entwickelt, darum mussten die "alten" Federbetten von Oma leider weg), sind pflegeleicht.
Seide wird ja eigentlich auch von Tieren gewonnen (Seidenraupen) - wer kann sagen, ob die armen Raupen nicht auch leiden?

Für den Winter ist Kamelflaumhaar absolut spitze - und ganz tierfreundlich. Das wird aber im Sommer zu warm. Dann ggf. mit einer leichten Seiden-Sommerdecke austauschen.

Für Allergiker oder als Ganzjahresbett gibt es handgezogene Maulbeerseide. Das ist ein absolut luxuriöses Schlafgefühl.....

Und nochwas: Zwischen hochwertigen Decken und Billigware ist oft ein himmelweiter Unterschied, den man echt beim Schlafen merkt - daher nach Möglichkeit die Decke da kaufen, wo man sie anfassen kann (ggf. testen....)

Zu Microfaser kann ich nichts sagen, weil ich Plastik im Bett nicht leiden kann.... (weder in der Bettwäsche, noch als Füllung.)

Guten Schlaf!

Als Decken habe ich Kunstfaserkügelchen und Seide als Füllung. Ich ziehe aus den von RaiDam genannten Gründen ebenfalls die Kunstfasern vor. Das Bett mit Seidenfüllung ist nicht so gut. Meine mit Kunststoffkügelchen gefüllten Betten kommen regelmäßig bei 60 Grad in die Waschmaschine und das schon seit über zehn Jahren.

Die Vorteile bei Kunstfasern sind, dass sie antiallergen sind. Man kann diese Betten in der Waschmaschine waschen und sie trocknen schnell.. Ich muss sagen, obwohl ch zu Anfang sehr gegen Kunstfaserbetten war, wurde ich dann sogar eines Besseren belehrt. Sie sind atmungsaktiv, im Winter warm und im Sommer kühl... Man soll es nicht glauben, die beste Erfahrung haeb ich mit Betten von IKEA gemacht...

Wer auf mollige Federbetten nicht verzichten will, und einen wohlgefüllten Geldbeutel hat, der kann sich Eiderdaunenbetten kaufen. Eiderenten sind Wildenten, nach Ablauf der Brutzeit wird die Nestpolsterung gesammelt, die sich die Tiere selbst ausgezupft haben. Von allen Vogelfedern sollen Eiderdaunen die beste Isolationswirkung haben.

Was möchtest Du wissen?