Was ist die Bedeutung der mtDNA bei der Diskussion um die Verwandtschaft?

1 Antwort

Die mtDNA wird immer von der Mutter an alle Kinder weitergegeben. Daraus ergibt sich eine mütterliche Linie in der Menschheitsgeschichte.

Wir stammen alle mütterlicherseits von der Genetischen Eva ab, die vor etwa 150.000 Jahren in Afrika gelebt hat.

Die mtDNA der Neandertaler ist ausgestorben, gibt es heute nicht mehr.

Daraus wurde geschlossen, dass der heutige Mensch nicht mit den Neandertalern verwandt ist und dass es keine gemeinsamen Nachkommen des Modernen Menschen mit dem Neandertaler gegeben hat.

Heute wird aber die Autosomale DNA bestimmt. In dieser wird nachgewiesen, dass der heutige Mensch etwa 3 % DNA von den Neandertalern geerbt hat.

Was möchtest Du wissen?