Was ist die Bedeutung der Dissoziation in der Psychologie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es bedeutet so ungefähr, dass sich jemand mit dem, was er im Augenblick wahrnimmt, ein wenig von der Realität trennt, um sich zu schützen. Das ist nicht immer krankhaft. Z. B. ein Wettkampfläufer gibt das Letzte, um zu gewinnen und blendet dabei den Muskelschmerz, den er eigentlich in seiner Überanstrengung aus. Auch das ist eine Dissoziation.

Ein anderes Beispiel wäre, extrem belastende Erinnerungen auszublenden. Oder etwas auszublenden oder anders wahrzunehmen, was man gerade erlebt, weil man es nicht ertragen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?