was ist die aufgabe von sozialarbeitern?

2 Antworten

Sozialarbeiter haben die auch, meistens um Jugendlichen, die beim Rauchen erwischt wurden, ein dummes Gespräch vom "bösen Nikotinteufel" zu halten oder junge Mädchen, die Mutter geworden sind, in ihren Verwahranstalten, sogenannten "Mutter-Kind-Heimen" zu überwachen und zu schikanieren.

Die amtlich organisierte Kinderwegnahme führt ihre Spitzelorganisation namens ASD durch. Hauptaufgabe des ASD sind Bespitzelung, Anwerben neuer Spitzel (das können Hebammen sein, Kindergärtnerinnen, Grundschullehrer, Freunde von Kindern, Nachbarn, Arbeitskollegen, Familienmitglieder etc.), Informanten und Denunzianten, Dokumentation von Informationen, Überwachungsmaßnahmen und Observation verdächtiger oder als potentiell verdächtig gemeldeter Familien und -letzen Endes- der Kindesentzug. In der ehemaligen DDR könnte man den ASD mit der Stasi vergleichen. Es ist eine "Behörde in der Behörde", die selten offen in Erscheinung tritt. Meist geben sie sich dann als "Jugendamt" aus, aber es ist der ASD, der dann vor einem steht.

Die britische Schwesterbehörde CEED hat das deutsche Jugendamt als "verbrecherische, staatlich gelenkte Kinderhandelsorganisation" bezeichnet. Die eigenen Kollegen. Sollte einem zu denken geben: www.ceed-europe.eu

Was möchtest Du wissen?