Was ist die anatomische Ursache für Nackenschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manchmal ist es ein Steilstand der HWS, der sich auf eine solche Weise bemerkbar macht. Ungünstige Bewegungen oder falsches Liegen führen manchmal zu Blockaden in der HWS, die heftig schmerzen. Mit viel Glück lösen die sich wieder, manchmal mit Hilfe von Massagen. Manchmal kann nur noch ein Chiropraktiker helfen. Man kann sich das so vorstellen, dass kleine Knochen in ihrer Gleitschiene feststecken und die Muskulatur drumherum zuschnappt und fest hält. Lässt man das zu lange unbehandelt und die Muskeln verbleiben in dieser Postionen, werden sie immer wieder gern falsch zuschnappen, wenn alles wieder richtig gesetzt wurde. Das ist jetzt sehr laienhaft und bildlich formuliert, aber so kann man es sich ungefähr vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Muskel verkrampft, dann macht sich das in Form von starken Schmerzen bemerkbar.

Lass Dir ein Rezept vom Arzt geben für eine manuelle Therapie (Massagen), nach etwa 12 Anwendungen sollte das Gröbste beseitigt sein.

Ob eine Unterstützung durch krampflösende Mittel und/oder Schmerzmedikamenten erfolgen soll, muss der Arzt entscheiden.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schmerz kann überall zwischen den Füßen und den Zähnen herkommen. Eine falsche Bewegung oder schlecht gelegen kann schon reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndiW91
12.10.2016, 12:16

Hey ich will echt nicht respektlos sein, aber hast du meine Frage überhaupt ganz gelesen?

0

Was möchtest Du wissen?