was ist die analoge fotokamera?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

BLÖDSINN! Es gibt zwar digitale und analoge Uhren, aber selbst so ein Bahnhofsuhr mit Zeiger ist digital! Analog heisst fliessend, digital bassiert eben auf 2, also null und eins. Di heisst nun mal eben zwei. Also, der Gegenteil von Digitalkamera ist eben nicht existent. Es gibt nur andere Aufzeichnungsverfahren und selbst auf Kupfer wäre das Bild selbst noch digital. Was Du suchst, sind Kameras auf Filmbasis. google mal "panchromatisch+Foto-Effekt"! Damit kommste auf jeden Fall in die richtige Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy58
04.10.2010, 16:52

Anhand des Aufnahmemediums wird auch unterschieden zwischen Kameras mit chemischem Aufnahmemedium („Analogkamera“ mit fotografischem Film und Sofortbildkamera) sowie elektronischem Aufnahmemedium (Digitalkamera, Still-Video-Kamera). Ist eine Kamera fähig, mit einem aktiven oder passiven Verfahren die Fokussierung selbst einzustellen, spricht man von einer Autofokuskamera. In allen Fällen kann die Kamera als Spiegelreflex- oder Sucherkamera ausgeführt sein.

Quelle:wiki

0

google doch mal nach "mechanischer fotoapparat funktionsweise" und dann sollteste dich vor Informationen nicht mehr retten können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Analoge Kameras sind Kameras mit chemischem Aufnahmemedium wie z.B. bei der Polaroid Sofortbildkamera

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?