Was ist die Abkürzung für ADSL und was hat es im Bezug auf den Computer zutun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ADSL ist ein Standard der es erlaubt mehr Daten über herkömmliche Kupferleitungen (normale Telefonleitungen, POTS) zu schicken.
Unterstützt werden Datenraten von 1.5 bis 9 Mbps beim Empfangen von Daten (auch downstream genannt) und 16 bis 640 Kbps beim Senden von (auch upstream genannt). Die Up- und Downstrem-Geschwindigkeiten sind jedoch ungleich, daher der Name Asymmetric DSL.
ADSL benötigt ein spezielles ADSL-Modem, das noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist (außer in Testgebieten), aber viele glauben, dass die ADSL Technik eine der Internet Zugangstechniken der nächsten Jahre sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?