Was ist der Zusammenhang zwischen Brennweite und Entfernung?

7 Antworten

Die Teile deines Motivs, die näher an der Kamera liegen, werden bei Weitwinkelaufnahmen deutlich größer dargestellt als die weiter entfernten, d.h. die Proportionen wirken anders als bei Normalbrennweite oder als es das Auge sieht. Bei Teleaufnahmen wird die räumliche Tiefe sozusagen zusammengezogen, d.h. Hinter- und Vordergrund rücken scheinbar dichter zusammen. Ebenso hat man bei Weitwinkel einen größeren Bildwinkel als bei Teleaufnahmen. Wenn man eine Person vor einem Gebäude mit unterschiedlichen Brennweiten fotografiert, sodass die Person immer gleichgroß abgebildet wird, hat man bei WW deutlich mehr vom Gebäude drauf als bei Tele. Hier gibt`s interessante Videos dazu. http://foto-podcast.de/ipod/blende8-51/

Hier gibt es einen Katzenkopf als Motiv, der immer gleich groß fotografiert wurde mit ganz unterschiedlichen Brennweiten. http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/11897154

Und ja, die Perspektive aendert sich und der Hintergrund natuerlich auch. Und je raeumlicher das Motiv ist, desto unterschiedlicher sieht es aus verschiedenen Distanzen aus. Teleobjektive helfen beim Stauchen der Perspektive, Weitwinkelobjektive helfen beim Auseinanderziehen. Das sind aber nicht Eigenschaften der Objektive, sondern eine Folge der Perspektive.

Dein Link funktioniert irgendwie nicht - ich komme nur zur Homepage.

0

Hallo

im Prinzip ist es ganz einfach.

Die Perspektive wird durch denn Standpunkt der Kamera bestimmt und nicht von der Optik.

Was die Optik bzw die Brennweiten tun ist innerhalb der Perspektive denn Bildausschnitt auszuwählen.

Ein Objektiv hat eigentlich nichts mit der Perspektive zu tun ausser das Optiken unterschiedliche Bildvordergrund zu Bildhintergrundverhältnisse haben die man als Perspektivwirkung bezeichnen kann. Da spielt dann die Brennnweite mit dem möglichen Schärfentiefenfeld mit rein.

Gibt es schon eine Digital-Kompaktkamera mit einer Weitwinkel-Brennweite von 20mm oder 22mm?

Ich suche für Innenraumaufnahmen eine Digital Kompaktkamera (möglichst lichtstark und ohne wechselbaren Objektiven - also keine System-Kompaktkamera) mit einer Brennweite, einem eingebautendes Objektiv von unter 24mm?

...zur Frage

Welche Blende für was bzw. ab wann?

Hallo,

bitte steinigt mich jetzt nicht aber irgendwie hab ich noch nicht den 100% Durchblick bzgl. der Blendengröße die Verbindung mit der Brennweite. Die Grundlagen mit der Blendengröße bzw. dem besser oder schlechteren Schärfentiefe hab ich soweit intus aber das andere wirft noch fragen auf.

das eine 1,2 - 1,8 usw. gut für Portraits oder eine 11 - 22 gut für Landschaftsaufnahmen sein kann weiss ich aber wann verändere ich die blende zb. auf 5,6 usw...? Wann kann man eine Blende als richtig erachten.. hat es etwas mit dem Motivabstand oder der Zeichnung der Personen zu tun. Muss ich es mir ausrechnen oder kann man hier von grundsätzen herleiten?

...zur Frage

Weitwinkellinse 0,5 fach 0,7 fach was bedeutet das?

Hallo, ich bin auf der Suche meine Kameraausrüstung mit einem Weitwinkelobjektiv aufzuwerten. Hierbei bin ich davon ausgegangen, dass die Brennweiten hier den Unterschied machen, also eine 20mm-Brennweiter besser ist als eine 25mm-Brennweite des Objektives. Nun kommt aber hier noch ein weiterer Faktor vor, den ich nicht so recht zuordnen kann: Bei den Linsen steht dann der "Faktor 0,7-fach" oder "Faktor 0,5-fach" ... Was hat das zu bedeuten in Bezug auf die Kamera und oder den tatsächlichen Bildbereich? Ich nutze eine Kamera mit 35mm-Brennweite ohne extra Vorsatzlinse. Vielen Dank!

...zur Frage

Niedrigste Brennweite?

Also, ich wollte fragen ob jemand weiß welches die niedrigste Brennweite ist, mit der man filmen bzw. fotografieren kann? In erster Linie interessiert mich die niedrigste Brennweite die man bei einer Canon DSLR Kamera benutzen kann! Aber auch bei anderen Kameras würde ich gern wissen, welche die niedrigste ist! Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Objektiv Blendenstufen Sigma

Ich hol mir zu weihnachten das sigma 18-200mm 3.5-6.3, wollte mal wissen, ab wie viel mm brennweite die kamera von 3.5 auf eine vierer Blende wechselt, bzw ob man bei etwa 50mm schon wie beim kit auf 5.6er blende ist

...zur Frage

Wichtige Frage an die Hobby-/Fotografen unter euch?

Hallo,

ihr kennt doch sicher diese Bilder bei denen man auf lange Zeit alle 15 sek auf dem gleichen Fleck ein Bild macht und dann ein Sternenschweif entsteht...

Könnt ihr Tipps/Erfahrungsberichte dazu geben?

Ich fotografiere nur als Hobby und dachte sowas geht so,dass man die ganzen Bilder dann zusammenfügt-korrigiert mich wenn es anders gemacht wird....

Habe eine Nikon D5300...funktioniert das mit der?

Habe gelesen,dass man das am besten mit Weitwinkelobjektiv macht,stimmt das?Hab eines mit fester Brennweite 20mm...

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?