Was ist der Widerstand von der parallelschaltung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es müsste übrigens 1/Rgp sein. es ist einfacher mit Leitwerten zu rechnen, die du einfach addieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rintuut
15.11.2015, 15:20

habs jz schon herausgefunden danke

0

du bringst alles auf einen Nenner und drehst dann die Bruchzahl um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?